Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gender and Religion (Minor)

Master UH

Universität Bern > Theologische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften - Theologie, Religion, Spiritualität

Studiengebiete

Soziologie

Swissdoc

6.731.10.28 - 6.732.4.0

Aktualisiert 14.06.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Im Studienprogramm Gender and Religion werden die Studierenden mit den Grundlagen der theologischen und religionstheoretischen Geschlechterforschung vertraut gemacht. Sie lernen den Umgang mit Geschlecht als analytischer Kategorie im Kontext von Religion und Theologie.
Der Master Minor in Gender and Religion wird von der Theologischen Fakultät der Universität Bern in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung angeboten.

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 – 120  ECTS-Punkte.

Gender and Religion kann als Minor im Umfang von 30 ECTS-Punkten belegt werden.

Das Studienprogramm macht mit den theoretischen und methodischen Grundlagen der Geschlechterforschung vertraut und ermöglicht eine Erweiterung der disziplinären Perspektive im Rahmen von Theologie und Interreligiösen Studien.
Die Studierenden

  • erlernen den Umgang mit Geschlecht als analytischer Kategorie im theologischen und/oder interreligiösen Kontext.
  • werden befähigt, Geschlechterdiskurse, -verhältnisse, -beziehungen und -stereotype in Abhängigkeit von historischen, kulturellen und religiösen Rahmenbedingungen zu analysieren.
  • erwerben die Kompetenz, die Geschlechterperspektive im inter- wie im transdisziplinären Kontext anzuwenden.
  • erarbeiten sich die Fähigkeit, religiös motivierte Geschlechterperspektiven für unterschiedliche berufliche Anwendungskontexte fruchtbar zu machen.
  • werden mit den grundlegenden Texten, Traditionen und Diskursen innerhalb von Theologie und Interreligiösen Studien vertraut gemacht.

Aufbau der Ausbildung

Ein Kreditpunkt ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Master Gender and Religion, Minor (30 ECTS)

 Semester

 Module

 ECTS

1 - 2

 Modul I: Einführung in die Gender Studies

10

1 - 3

 Modul II:

·       Theologische Vertiefung

·       Kulturwissenschaftliche Vertiefung

·       Sozialwissenschaftliche Vertiefung

mind. 15

3 - 4

 Modul III:

 Inter- und transdisziplinäres Kolloquium

5

 

 Total

30

Das Einführungsmodul vermittelt Grundlagen der Geschlechterforschung. Es macht die Studierenden mit zentralen Konzepten und Theorietraditionen vertraut und diskutiert die gesellschaftliche Bedeutung von Geschlecht. Neben der Erarbeitung wichtiger Grundlagentexte werden aktuelle Debatten aufgegriffen, ausgewählte Problemfelder vertieft und konkrete Anwendungskontexte von Geschlechterforschung untersucht.

Für die Vertiefung stellen sich die Studierenden die Lehrveranstaltungen individuell zusammen. Für jedes Studienjahr erstellt die Studienkommission hierfür eine Veranstaltungsliste mit einem vielfältigen Angebot an Lehrveranstaltungen der Theologischen Fakultät sowie der phil.-hist., phil.-hum., phil.-nat. Fakultäten und der Wirtschaft- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät.

Im inter- und transdisziplinären Kolloquium geht es um die Anwendung des Gelernten in der eigenen wissenschaftlichen Arbeit und in unterschiedlichen Berufsfeldern. Im Rahmen dieses Moduls wird eine schriftliche Arbeit verfasst.

Fächerkombination

Das Studienprogramm bietet eine spannende Ergänzung zu den theologischen, interreligiösen, aber auch sozial- und kulturwissenschaftlichen Masterprogrammen der Universität Bern.

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Minor-Studienprogramm Gender and Religion ist zugelassen, wer an einer schweizerischen Universität einen Bachelor Minor in mindestens einer der im Anhang des Studienplans aufgelisteten Studienrichtungen erworben hat. Grundsätzlich werden alle von der Schweizerischen Rektorenkonferenz festgelegten Studienrichtungen anerkannt.

Auf Antrag können auch Studierende anderer Studienrichtungen aufgenommen werden. Allfällig verlangte Zusatzleistungen werden im Diploma Supplement ausgewiesen.

Sprachen

Für einzelne Lehrveranstaltungen können neben der deutschen Sprache auch ausreichende Kenntnisse der französischen und englischen Sprache erwartet werden.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Voranmeldung

Wer an der Universität Bern ein Masterstudium aufnehmen oder wiederaufnehmen will, muss sich
für das Herbstsemester jeweils bis zum 30. April,
für das Frühjahrssemester jeweils bis zum 15. Dezember
mit den dafür vorgesehenen Formularen bzw. per Internet voranmelden.
Die gleichzeitige Voranmeldung für mehrere Studienrichtungen ist unzulässig.

Kosten

Universität Bern > Theologische Fakultät

Anmeldegebühren

Für die Anmeldung zum Studium ist eine Gebühr von Fr. 100.- zu entrichten.

Semestergebühren

Die Studien- und Semestergebühren betragen CHF 784.- pro Semester.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Universität Bern
Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung IZFG
Vereinsweg 23
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst- oder Frühjahrssemester

Dauer

Die Studiendauer richtet sich nach der Regelstudienzeit des Master Major.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

(Französisch, Englisch)

Bemerkungen

Studienfachinformation, Reglemente

Theologische Fakultät: www.theol.unibe.ch

Universität Bern > Theologische Fakultät

Reglemente der Fakultät

www.theol.unibe.ch > Studium > Reglemente

Links

Auskünfte / Kontakt

Eine individuelle Studienberatung vor Aufnahme des Studiums ist obligatorisch.
Kontakt: Dr. Stefan Münger, stefan.muenger@theol.unibe.ch +41 31 631 80 63

 

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11