?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Betriebsökonomie

Bachelor FH

Fachhochschule Südschweiz SUPSI > Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Fernunterricht

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Frei wählbar - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.6.0 - 7.000.6.0

Aktualisiert 30.06.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Betriebsökonomie

Das Studium Betriebsökonomie vermittelt Ihnen eine solide generalistische Basis, um erfolgreich Lösungen für komplexe ökonomische Fragestellungen zu entwickeln. Sie erlangen ein wissenschaftlich fundiertes Fachwissen in sämtlichen Disziplinen der Betriebswirtschaft und integrieren interdisziplinäre Aspekte wie Volkswirtschaft, Wirtschaftsrecht oder Business English in Ihr Kompetenzprofil. Durch die praxisorientierte Ausrichtung dieses Studienganges verbinden Sie die Theorie mit der Berufspraxis und erfüllen damit ein wesentliches Kriterium des heutigen Arbeitsmarktes.

Im Vertiefungsstudium spezialisieren Sie sich in einem Fachbereich, der Ihren Bedürfnissen am stärksten entspricht:

  • Digital Business
  • Leadership and Sustainability Management
  • Accounting
  • Controlling and Taxation
  • Banking & Finance

Bachelorstudienrichtung Sportmanagement

Das Bachelor-Studium Betriebsökonomie mit Studienrichtung Sportmanagement eröffnet Ihnen doppelte Chancen: eine Karriere im Sportbusiness und in der Betriebswirtschaft.

50% des Studium (90 ECTS) widmen Sie sich den betriebswirtschaftlichen Grundlagen Marketing, Human Resources, Projektmanagement und Finance. Darauf aufbauend erwerben Sie spezielle sportökonomische Kenntnisse und sportspezifische Know-how in Marketing, Kommunikation und Leadership, die ebenfalls 50% (90 ECTS) einnehmen. Ein spezieller Fokus erhalten die Themen Digitalisierung, New Business und Nachhaltigkeit im Hinblick auf die damit verbundenen Chancen im Sportbusiness der Zukunft.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufsmatura
  • gymnasiale Matura mit einjähriger Berufspraxis*
  • Diplom einer höheren Fachschule (HF)

Studieninteressierte mit einem Abschluss auf tertiärer Stufe* (eidg. Fachausweis, eidg. Diplom) oder Studieninteressierte über 25 Jahre, die auf alternativem Weg ein äquivalentes Kompetenzprofil* erworben haben, können nach Abklärung und Erfüllung von Zusatzqualifikationen zum Studium zugelassen werden.

* im gleichen oder verwandten Gebiet der Studienrichtung (nach Abklärung)

Es werden folgende Eingangskompetenzen auf Niveau Berufsmatura vorausgesetzt:

  • Englisch: Niveau der CEF-Kompetenzstufe B2
  • Mathematik: Abgangskompetenzen Mathematik einer Berufsmatura
  • Deutsch: Für Studieninteressierte nicht deutscher Muttersprache werden Deutschkenntnisse auf dem Niveau der CEF-Kompetenzstufe C1 vorausgesetzt.
  • Berufstätigkeit: Aufgrund der Praxisorientierung des Studiums wird den Studierenden empfohlen, einer Berufstätigkeit von maximal 80% mit Bezug zur Studienfachrichtung nachzugehen

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe "Link zur Zulassung").

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Hochschulstudiengänge

Link zur Zulassung

Anmeldung

Online-Anmeldung

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

- Bachelor of Science in Business Administration
- Bachelor of Science SUPSI in Betriebsökonomie Studienrichtung Sportmanagement

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Fernunterricht

- Betriebsökonomie: online; Präsenzunterricht in Brig, Basel, Zürich oder Bern
- Betriebsökonomie Sportmanagement: online; Präsenzunterricht in Bern, Zürich

Virtuelle Klasse
Der BSc Betriebsökonomie bietet neu auch eine virtuelle Klasse. Sie schalten sich online zur Vor-Ort-Präsenz dazu und interagieren mit Ihren Kommilitonen sowie Dozierenden (hybrides Modell). Es ermöglicht Ihnen, ortsunabhängig zu studieren und von den Präsenzen zu profitieren. Prüfungen können Sie «remote» – an jedem Ort der Welt – ablegen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

9 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Frei wählbar
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Bora Altuncevahir
Co-Studiengangsleiter
Telefon +41 27 510 38 94

bora.altuncevahir@ffhs

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch