Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft

Bachelor UH

Universität Bern > Philosophisch-historische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern 9 (BE)

Unterrichtssprache

Italienisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sprach- und Literaturwissenschaften, Dolmetschen

Studiengebiete

Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft

Swissdoc

6.852.3.0

Aktualisiert 13.11.2015

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft beschäftigt sich mit Geschichte und Gegenwart der italienischen Sprache, ihrer Kultur und Literatur. Das Studienprogramm vermittelt grundlegende Kenntnisse sowie die wichtigsten Instrumente der Linguistik und der Literaturanalyse.
Die italienische Sprachwissenschaft befasst sich mit den Strukturen und dem Gebrauch der italienischen Sprache und den im italienischen Sprachraum gebrauchten Dialekten. Ihre Anliegen ist es, anhand wissenschaftlicher Methoden die Mechanismen der italienischen Sprache zu verstehen und zu erforschen, inwiefern ihre Funktionsweise sowohl die Sprache selbst als auch ihre Sprecher/innen kennzeichnet.
Die Italienische Literaturwissenschaft richtet ihren Fokus auf das Basiswissen aus den Gebieten der Metrik, Rhetorik, Stilistik und Literaturtheorie, sozusagen als Voraussetzung für eine fruchtbare Lektüre und Interpretation der Texte. Innerhalb der westlichen Literatur geniesst die italienische Literatur das seltene Privileg, auf eine neun Jahrhunderte alte Tradition zurückgreifen zu können, ohne auf diesem langen Weg vom Mittelalter bis zur Gegenwart ihre Vitalität eingebüsst zu haben. Es ist ein Weg voll vielfältiger Passagen, der reich an faszinierenden Begegnungen ist, von Dante bis Italo Calvino und von Ariost bis zu den Schriftstellern der jüngsten Generation.

Beschreibung des Angebots

Schwerpunkt der Lehre und Forschung

Das Studium gliedert sich in zwei Studienschwerpunkte: Italienische Sprachwissenschaft und Italienische Literaturwissenschaft.
Die Fachausbildung umfasst fünf systematisch-methodische Fachgebiete:

  • Vertiefung der Sprachkompetenz,
  • Synchronische Sprachwissenschaft (Aneignung der Methoden und Instrumente der italienischen Sprachwissenschaft, Analyse der Strukturen, der Anwendung und der Verbreitung der italienischen Sprache),
  • Diachronische Sprachwissenschaft (Geschichte der italienischen Sprache),
  • Geschichte der italienischen Literatur (Studium der wichtigsten Autoren, Strömungen und Fragestellungen mitsamt ihrer jeweiligen ideengeschichtlichen Voraussetzungen; Kenntnis der Probleme der Forschung bezüglich Periodisierung und Rolle der verschiedenen Kulturzentren aus geographisch-historischer Perspektive),
  • Methoden der italienischen Literaturwissenschaft (Erwerb der wichtigsten Techniken der Analyse literarischer Texte sowie der dazu nötigen Hilfsmittel im Gebiet der Editionswissenschaft, Literaturtheorie, Stilistik, Rhetorik, Metrik und Narratologie).

Organisation des Studiums

Der Bachelor ist der erste Studienabschluss vor dem Master. Das Bachelorstudium umfasst insgesamt 180 Kreditpunkte (ECTS). Es besteht aus einem Major (Hauptfach, 120 Kreditpunkte) und einem oder mehreren Minor (Nebenfach) im Umfang von 60 Kreditpunkten. Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft kann sowohl als Major wie auch als Minor (à 60 oder à 30 ECTS) belegt werden.

Aufbau der Ausbildung

Studienaufbau

Ein Kreditpunkt ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.
 
BA Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft, Major (120 ECTS)
Beispiel eines Studienverlaufs

 Semester  Lehrveranstaltungen  ECTS-Punkte
 P r o p ä d e u t i k u m
1 Einführung in die italienische
 Literaturwissenschaft I (inkl. Übungen)
7
1 Einführung in die lateinische Sprache
 und Kultur I
3
1 Übung ital. Sprachwissenschaft 4
1 Sprachkurs I 2
2 Einführung in die italienische
 Sprachwissenschaft I (inkl. Übungen)
7
2 Einführung in die lateinische Sprache
 und Kultur II
3
2 Übung ital. Literaturwissenschaft 4
2 Sprachkurs II 2
 H a u p t s t u d i u m
3 Vorlesung Literaturwissenschaft I 3
3 Seminar Literaturwissenschaft I 6
3 Vorlesung Sprachwissenschaft I 3
3 Seminar Sprachwissenschaft I 6
4 Vorlesung Literaturwissenschaft II 3
4 Seminar Literaturwissenschaft II 6
4 Vorlesung Sprachwissenschaft II 3
4 Seminar Sprachwissenschaft II 6
5 Vorlesung Literaturwissenschaft III 3
5 Seminar Literaturwissenschaft III 6
5 Vorlesung Sprachwissenschaft III 3
5 Seminar Sprachwissenschaft III 6
6 Vorlesung Literaturwissenschaft IV oder
 Vorlesung Sprachwissenschaft IV
3
1 - 6 Auslandaufenthalt 6
1 - 6 Wahlbereich 15
6 Bachelor-Arbeit 10
 Total 120

 
Im Wahlbereich stehen 15 ECTS-Punkte zur freien Verfügung. Hier können Leistungen aus allen Fakultäten angerechnet werden, welche als Freie Leistungen gekennzeichnet sind.

Fächerkombination

Zum Major-Studienprogramm sind alle an der Universität Bern im entsprechenden Umfang angebotenen Minor zugelassen; nur die Wahl des Major und Minor in derselben Studienrichtung ist nicht zulässig.

Wenn anstelle eines 60-ECTS-Minor mehrere Minor gewählt werden, darf maximal einer davon aus dem Angebot der Philosophisch-historischen Fakultät stammen. Von dieser Einschränkung ausgenommen ist der 30-ECTS-Minor ‚Basis Antike‘.
Für alle Kombinationen gilt, dass Leistungskontrollen oder Module, die Bestandteil mehrerer Studienprogramme sind, nur an ein Studienprogramm angerechnet werden können.
Ausserfakultär Studierende richten sich nach den Kombinationsmöglichkeiten innerhalb der Fakultät, an der das Majorstudium absolviert wird.

Praktika

Ein Sprachaufenthalt im Ausland gehört zum Bachelorstudium und dauert im Major sechs, im Minor drei Monate. Diese 6 bzw. 3 Kreditpunkte werden nur erteilt, wenn der Auslandaufenthalt als Sprachaufenthalt absolviert wurde und nicht als Gaststudium an einer fremdsprachigen Universität. Im Minor à 30 ECTS wird kein Auslandaufenthalt verlangt.
Der Sprachaufenthalt kann in Italien oder im Tessin an der Università della Svizzera italiana (USI) absolviert werden. Vorzugsweise findet er zwischen dem 4. und 6. Semester statt. Für seine Anerkennung muss ein fünfseitiger Bericht verfasst werden. Es werden maximal 30 Kreditpunkte angerechnet.
Studierende, die ihre Matura in Italien oder in der italienischen Schweiz erworben haben, können, auf Nachfrage, vom Auslandaufenthalt dispensiert werden. Dieselbe Regelung gilt auch für Studierende, welche die obligatorischen Sprachkurse mit Erfolg absolviert haben. Die dadurch nicht erhaltenen 6 Kreditpunkte müssen in Lehrveranstaltungen des Instituts erworben werden.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Studium als Nebenfach

Die Studierenden wählen einen der beiden Studienschwerpunkte (Italienische Sprachwissenschaft, Italienische Literaturwissenschaft) als dominante Richtung aus. Der andere Studienschwerpunkt wird als Ergänzung angesehen.

Aufbau Nebenfach

Studienplan

Bachelor Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft, Minor (60 ECTS)
Dominante Richtung: Sprachwissenschaft

 Semester  Lehrveranstaltungen  ECTS-Punkte
 P r o p ä d e u t i k u m
1 Einführung in die italienische
 Literaturwissenschaft I
3
1 Übung ital. Sprachwissenschaft 4
1 Sprachkurs I 2
2 Einführung in die italienische
 Sprachwissenschaft II (inkl. Übungen)
7
2 Sprachkurs II 2
 H a u p t s t u d i u m
3 Vorlesung Literaturwissenschaft I 3
3 Vorlesung Sprachwissenschaft I 3
3 Seminar Sprachwissenschaft I 6
4 Seminar Literaturwissenschaft I 6
4 Vorlesung Sprachwissenschaft II 3
5 Vorlesung Sprachwissenschaft III 3
5 Seminar Sprachwissenschaft II 6
6 Vorlesung Sprachwissenschaft IV 3
6 Seminar Sprachwissenschaft III 6
1 - 6 Auslandaufenthalt 3
 Total 60

 
Bachelor Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft, Minor (60 ECTS)
Dominante Richtung: Literaturwissenschaft

 Semester  Lehrveranstaltungen  ECTS-Punkte
 P r o p ä d e u t i k u m
1 Einführung in die italienische
 Literaturwissenschaft I (inkl. Übungen)
7
1 Sprachkurs I 2
2 Einführung in die italienische
 Sprachwissenschaft
3
2 Übung ital. Literaturwissenschaft 4
2 Sprachkurs II 2
 H a u p t s t u d i u m
3 Vorlesung Literaturwissenschaft I 3
3 Seminar Literaturwissenschaft I 6
3 Vorlesung Sprachwissenschaft I 3
4 Vorlesung Literaturwissenschaft II 3
4 Seminar Sprachwissenschaft I 6
5 Vorlesung Literaturwissenschaft III 3
5 Seminar Literaturwissenschaft II 6
6 Vorlesung Literaturwissenschaft IV 3
6 Seminar Literaturwissenschaft III 6
1 - 6 Auslandaufenthalt 3
 Total 60

 
Bachelor Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft, Minor (30 ECTS)
Dominante Richtung: Sprachwissenschaft

 Semester  Lehrveranstaltungen  ECTS-Punkte
1 Einführung in die italienische
 Literaturwissenschaft
3
1 Übung ital. Sprachwissenschaft   4
1 Sprachkurs I 2
2  Einführung in die italienische
 Sprachwissenschaft
3
2 Übung ital. Literaturwissenschaft 4
2 Sprachkurs II 2
3 Einführung in die italienische
 Literaturwissenschaft
3
3 Vorlesung Sprachwissenschaft I 3
4 Vorlesung Sprachwissenschaft II 3
5 Vorlesung Sprachwissenschaft III 3
 Total 30

 
Bachelor Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft, Minor (30 ECTS)
Dominante Richtung: Literaturwissenschaft

 Semester  Lehrveranstaltungen  ECTS-Punkte
1 Einführung in die italienische
 Literaturwissenschaft  
3
1 Übung ital. Sprachwissenschaft 4
1 Sprachkurs I 2
2 Einführung in die italienische
 Sprachwissenschaft
3
2 Übung ital. Literaturwissenschaft 4
2 Sprachkurs II 2
3 Einführung in die italienische
 Literaturwissenschaft  
3
3 Vorlesung Sprachwissenschaft 3
4 Vorlesung Literaturwissenschaft I 3
5 Vorlesung Literaturwissenschaft II 3
 Total 30

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

  • Schweizerische oder schweizerisch anerkannte gymnasiale Maturität
  • Eidgenössische Berufsmaturität mit bestandener Ergänzungsprüfung (“Passerelle”)
  • Bachelor einer schweizerischen universitären Hochschule, Fachhochschule oder pädagogischen Hochschule
  • Master, Lizentiat oder gleichwertiger Abschluss einer schweizerischen universitären Hochschule
Weitere Informationen unter www.zib.unibe.ch.

Zulassung mit anderen Abschlüssen

Inhaberinnen und Inhaber weiterer Ausweise (schweizerische oder ausländische) können sich mit ihren Fragen bezüglich Zulassung direkt an die Kanzlei der Universität wenden.
Weitere Informationen unter www.zib.unibe.ch.

Anmeldung

Voranmeldung

Wer an der Universität Bern ein Bachelorstudium in einem nicht-medizinischen Fach aufnehmen oder wiederaufnehmen will, muss sich
für das Herbstsemester jeweils bis zum 30. April,
für das Frühjahrssemester jeweils bis zum 15. Dezember
mit den dafür vorgesehenen Formularen bzw. per Internet voranmelden.
Die gleichzeitige Voranmeldung für mehrere Studienrichtungen ist unzulässig.
Weitere Informationen: www.zib.unibe.ch.

Immatrikulation

Die Universitätsleitung lädt die Vorangemeldeten zur Einreichung der Immatrikulationsbelege ein. Die Immatrikulation kann zu Beginn des akademischen Jahres wahlweise für ein ganzes Jahr oder für ein Semester erfolgen.
Es gelten folgende Fristen:

  • Herbstsemester: jeweils 31. August
  • Frühjahrssemester: jeweils 31. Januar

Weitere Informationen unter: www.zib.unibe.ch.

Kosten

Universität Bern > Philosophisch-historische Fakultät

Anmeldegebühren

Für die Anmeldung zum Studium ist eine Gebühr von Fr. 100.- zu entrichten.

Semestergebühren

Die Studien- und Semestergebühren betragen CHF 784.- pro Semester.

Abschluss

  • Bachelor Universitäre Hochschule UH

Bachelor of Arts in Italian Linguistics and Literature (B A in Lingua e Letteratura italiana), Universität Bern

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

  • Master of Arts in Italian Linguistics / Literature with special qualification in Linguistics, Universität Bern
  • Master of Arts in Italian Linguistics / Literature with special qualification in Literature, Universität Bern
  • Master of Arts in Sociolinguistics, Universität Bern

Lehrer/in Sek. II

Um an der PH Bern das Lehrdiplom für Maturitätsschulen zu erlangen, muss man im Zweifächerdiplom einen universitären Master Major für das Erstfach (zusammen mit dem Bachelor mind. 120 ECT-Punkte) und einen Master Minor für das Zweitfach (zusammen mit dem Bachelor mind. 90 ECTS-Punkte) vorweisen. Für das Monofachdiplom muss ein abgeschlossener universitärer Master Major (zusammen mit dem Bachelor mind. 120 ECTS-Punkte) im gewählten Unterrichtsfach vorliegen.
Ausführliche Informationen unter

www.phbern.ch > Studiengänge > Sekundarstufe II

www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung > Aus-, Weiterbildung suchen > Lehrdiplom für Maturitätsschulen

www.berufsberatung.ch > Aus- und Weiterbildung > Hochschulen > Studiengebiete > Unterricht, Pädagogische Berufe > Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern 9 (BE)

Universität Bern
Institut für Italienische Sprache und Literatur
Länggassstrasse 49
Posftach
3000 Bern 9

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst- oder Frühjahrssemester

Dauer

Das Bachelorstudium dauert in der Regelstudienzeit sechs Semester (Vollzeit).
Bei Vorliegen wichtiger Gründe (Erwerbstätigkeit, Schwangerschaft, Kinderbetreuung, Militärdienst, Zivildienst, Krankheit) kann eine Verlängerung der Studienzeit beantragt werden.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Italienisch
  • Deutsch

Bemerkungen

Studienfachinformation, Reglemente

www.italiano.unibe.ch

Universität Bern > Philosophisch-historische Fakultät

Reglemente der Fakultät

www.philhist.unibe.ch > Studium > Reglemente

Links

Auskünfte / Kontakt

Studienfachberatung:
Dr. Giovanna Cordibella (giovanna.cordibella@rom.unibe.ch)
Dr. Etna Rosa Krakenberger (etna.krakenberger@rom.unibe.ch)

Universität Bern

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11