Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Cybersecurity und Information Risk Management (CISSP/BSI/ISO)

CAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Studien und Lehrgänge - Technische Anwendungen, Programmierung, IT-Management

Studiengebiete

Informatik

Swissdoc

9.565.2.0 - 7.561.13.0

Aktualisiert 18.10.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

CAS: Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Safety first! Cyberangriffe, Informationssicherheit und Risikomanagement sind Topthemen für das Management. Der Schutz von digitalen Werten (Informationen, Unternehmens- und Personendaten) ist heute geschäftskritisch. Daher sind Cybersecurity-Strategien, Security Awareness-Kampagnen und ein umfassendes Information Security Management notwendiges Rüstzeug für Führungskräfte im IT-Umfeld.

Aufbau der Ausbildung

15 ECTS-Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

  • BSI Information Security Framework mit den Grundlagen einer Audit-Methodik
  • Bedrohungen und Gefahren, Sicherheitsrichtlinien und Standards
  • Physische Sicherheit und Business-Continuity-Strategien
  • Risiko-Analysen nach CISSP, Werksspionage, Social-Engineering
  • Mobile Kommunikation, VoIP und CISSP, WLAN/Telefon/Blutooth Security
  • Vorbereitung auf die internationale CISSP Zertifizierungsprüfung
  • Security Models, System Security Architecture, Identity & Access Control
  • Applikationssicherheit: Geschäftsprozesse, Websicherheit, Webarchitekturen
  • Infrastruktur: Perimeter Security, TCP/IP-Protokoll Architektur
  • Kryptologie: Kryptoanalyse, Steganographie, Anwendungen
  • Krisenbewältigung, Desaster-Recovery-Konzepte
  • Security Awareness: Schulungskonzepte, Kampagnen, Unternehmenskultur
  • Vertragsrecht im IT-Umfeld, Datenschutz und DSGVO

Voraussetzungen

Zulassung

Siehe untenstehenden Link zur Webseite.

Kosten

Total CHF 7'500.- inkl. Kursunterlagen

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Campus Basel
Hochschule für Wirtschaft
Peter Merian-Strasse 86
4002 Basel

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im Frühling und im Herbst

Dauer

15 Tage, innerhalb von 2 Monaten

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieser CAS ist ein Wahlfach im MAS FHNW in Information Systems Management.

Links

Auskünfte / Kontakt

Laura Merten, laura.merten@fhnw.ch, T +41 61 279 18 17

berufsberatung.ch