?global_aria_skip_link_title?

Suche

Techniker/in Unternehmensprozesse - Vertiefung Logistik

Diplom HF

ABB Technikerschule

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Swissdoc

7.590.2.0

Aktualisiert 10.11.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Logistiker/innen sind Architekten für den nationalen und internationalen Warentransport. In einem dynamischen Umfeld steuern sie die Planung, Abwicklung und Kontrolle des gesamten Waren-, Informations- und Werteflusses. Die Schweiz als klassisches Exportland zählt auf Fachexperten, die weltweite Logistiknetzwerke und Wertschöpfungsketten aufbauen und betreiben können. Als kritischen Erfolgsfaktor im globalen Wettbewerb messen erfolgreiche Unternehmen den Bereichen Beschaffung, Produktion, Distribution, Lager sowie Entsorgung grosse Bedeutung zu.

Die Teilnehmenden werden gezielt auf eine zukünftige Fach- oder Führungsposition im internationalen Umfeld vorbereitet. Das Studium vermittelt vor allem folgende Kompetenzen: Entwicklung, Analyse, Planung und Umsetzung der Transporte innerbetrieblich, standortübergreifend, weltweit. Supply-Chain-Planung und Umsetzung. Aussenwirtschaftliche Einflussgrössen wie Mehrwertsteuer, Zoll und Ursprungswesen Transport-, Kauf- und Versicherungsrecht Betriebswirtschaft und Controlling in der Logistik Schadensmanagement und Arbeitssicherheit Entsorgung, Recycling und Redistribution Optimaler Einsatz von Informationstechnologie und -systemen sowie weltweite Standards Erstellen von branchenübergreifenden und zukunftsweisenden logistischen Konzepten zur Siche

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website des Anbieters.

Voraussetzungen

Zulassung

In den Bildungsgang Logistik werden Berufsfachleute aufgenommen, die über ein Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) in folgenden Berufen verfügen: Polymechaniker/in, Maschinenmechaniker/in, Automobil-Mechatroniker/in, Automechaniker/in, Informatiker/in, Elektroniker/in, Elektroinstallateur/in, Elektromonteur/in, Automatiker/in, Anlagen- und Apparatebauer/in, Produktionsmechaniker/in, Logistiker/in, Logistikassistent/in, Kaufmann/Kauffrau, Detailhandelsfachmann/frau. Berufsfachleute mit dem Abschluss als Logistikfachfrau/mann werden von einzelnen Fächern dispensiert. Inhaberinnen und Inhaber eines Fachausweises als Technische Kauffrau/Technischer Kaufmann können direkt ins vierte Studiensemester einsteigen. Die Aufnahme von Interessentinnen und Interessenten mit anderen Abschlüssen resp. Fähigkeitszeugnissen werden anhand einer «Aufnahme sur Dossier» gerne geprüft.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

CHF 3'250.- pro Semester

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils Mitte Oktober

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Informationsanlässe gemäss Website.

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch