?global_aria_skip_link_title?

Suche

Sozialversicherungsfachleute

Eidg. Fachausweis BP

EBZ Solothurn-Grenchen

Kategorien
Ausbildungsort

Solothurn (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Swissdoc

7.615.9.0

Aktualisiert 31.01.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sozialversicherungsfachleute arbeiten als Spezialistinnen und Spezialisten primär in den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherungen und bearbeiten Fragestellungen auf Beitrags- und Leistungssteite kompetent und professionell. Sie klären offene Fragen zielführend und je nach Fall in Zusammenarbeit mit weiteren Stellen ab. Aufgrund einer Situationsanalyse bestimmen sie - basierend auf der rechtlichen Grundlage - die Beträge bzw. Leistungen. Sie kommunizieren Entscheide der Sozialversicherungen rechtlich und formal korrekt und halten die Verfahrensprozesse jederzeit ein. Sozialversicherungsfachleute leisten in ihrer Arbeit einen entscheidenden Beitrag für die zuverlässige und rechtsgleiche Anwendung des Sytems der sozialen Sicherheit auf die Versicherten.

Ausbildungsinhalte

  • Soziale Sicherheit (Struktur, Geschichte, volkswirtschaftliche und rechtliche Aspekte)
  • Recht und Koordination
  • Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)
  • Arbeitslosenversicherung und Insolvententschädigung (AIV)
  • Berufliche Vorsorge (BV) inkl. Zusatz
  • Ergänzungsleistungen zur AHV/IV (EL)
  • Erwerbsersatzordnung / Familienzulagenordnung (EO und FZ)
  • Invalidenversicherung (IV)
  • Soziale Krankenversicherung (KV) inkl. Zusatz
  • Militärversicherung (MV)
  • Obligatorische Unfallversicherung (UV) inkl. Zusatz
  • Probeprüfungen
  • Training mündliche Prüfungen

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung

Voraussetzungen

Zulassung

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2) und

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens 3-jährigen beruflichen Grundbildung oder Maturitätszeugnis
  • Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich von 3 Jahren

oder

  • Eidgenössisches Berufsattest einer mindestens 2-jährigen beruflichen Grundbildung
  • Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich von 5 Jahren

Über die Zulassung einer Kandidatin / eines Kandidaten an die eidgenössischen Prüfungen entscheidet die Prüfungskommission. Es wird empfohlen, vor der Anmeldung, bzw. vor Bildungsgangstart die Zulassung schriftlich abklären zu lassen. Weitere Informationen, sowie die Prüfungsordnung und Wegleitung finden Sie unter feas.ch.

Kosten

CHF 9'880.– inkl. Lehrmittel

dazu kommt die Prüfungsgebühr SVS von ca. CHF 2'000.–

Bundesbeiträge

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Solothurn (SO)

EBZ Erwachsenenbildungszentrum
Berufsbildungszentrum Solothurn-Grenchen
Gebäude C
Niklaus Konrad-Strasse 5
4502 Solothurn

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im Januar

Dauer

4 Semester
338 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Bitte verlangen Sie vom Kurssekretariat die ausführliche Dokumentation.

Links

berufsberatung.ch