Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Führung, Diplomlehrgang

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Ausbildungszentrum Winterthur

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

9.616.10.0

Aktualisiert 02.02.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden erlangen oder erweitern ihre Führungskompetenzen.

Inhalt:

  • Der Schritt vom Professional zur Führungskraft (Was ist neu?)
  • Produkt und Verantwortung der ersten Führungsstufe
  • Die Person «Führungskraft»: Wie werde ich eine wirkungsvolle Füh- rungskraft?
  • Grundsätze der ersten Führungsstufe
  • Hauptaufgaben der ersten Führungsstufe (Performance Management)
  • Wichtige Werkzeuge der ersten Führungsstufe (Kommunikation)
  • Das wichtigste Werkzeug des Performance Managements: Die «Leistungs- und Verhaltensbeurteilung (LVB)»
  • Paradigma Erweiterungen höherer Führungsstufen
  • Produkt und Verantwortung höherer Führungsstufen
  • Grundsätze höherer Führungsstufen
  • Hauptaufgaben etablierter Führungskräfte: Willensgenerierung und Willensumsetzung
  • Wichtige Werkzeuge der höheren Führungsstufen
  • Die Person «etablierte Führungskraft»: Wie führe ich mich selbst?

Kosten

CHF 1750 exkl.; MwST.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

32 Stunden (8 Module à 4 Stunden; verteilt auf ein halbes Kalenderjahr) 800 Stunden praktische, reflektierte Führungserfahrung am Arbeitsplatz.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch