Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gegengewicht-Stapler, Intensivkurs SUVA-anerkannt

Abschluss Verband

EMS-CHEMIE AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Domat/Ems (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

9.617.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Verantwortung, Rechte und Pflichten
  • In- und Ausserbetriebnahme, Wartung und Kontrollen
  • Aufbau des Staplers
  • Typen und Arten von Flurförderzeugen
  • Richtig transportieren und stapeln
  • Kurventechnik
  • Kräfte am Stapler, Tragkraftdiagramme
  • Innerbetrieblicher Werkverkehr
  • Sondereinsätze und Anbaugeräte
  • Elektro-Deichselgerät ist integriert
  • Der Schubmaststapler kann nach Bedarf integriert werden

Lernziel

Sie setzen die Theorie unmittelbar in Ihre Fahrpraxis um und absolvieren eine theoretische und praktische Prüfung.

Voraussetzungen

Zulassung

Erfahrung im Umgang mit Staplern und Maschinen ( z. B. Baumaschinen, LKW, Traktoren) gute Deutschkenntnisse und gutes Auffassungsvermögen, persönliche Vorbereitung anhand des Staplerhandbuches, wird ca. 14 Tage vor Kursbeginn zu gesendet. das Führen von Stapler ist eine gefährliche Arbeit gemäss Art 29 Abs. 3 ArG und für Jugendliche unter 18 Jahren nicht zulässig. Ausnahmen sind gemäss Art. 50 der ArGV 1 möglich (z.B. Jugendliche in bestimmten Lehrberufen).

Kosten

CHF 820 inkl. Handbuch und Führerausweis

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Führerausweis für den innerbetrieblichen Transport mit Flurförderfahrzeugen (SUVA-anerkannt)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Domat/Ems (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

2 Tage (inkl. Prüfung)

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch