Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Mit Führungserfahrung eine Schule leiten

CAS

Pädagogische Hochschule PH Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen - Unterricht Sekundarstufe I - Unterricht Vorschul- und Primarstufe

Swissdoc

7.710.19.3 - 7.710.30.1

Aktualisiert 18.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Führungskräfte, die ihre Führungserfahrung ausserhalb der Schule gesammelt haben, können Schulen wichtige Impulse geben. Eine Schule leiten setzt voraus, dass Führungskräfte über pädagogische, psychologische und didaktische Kompetenzen verfügen, die ihnen erlauben, auch im Bereich des Kernauftrags, dem Unterrichten und Erziehen, fachlich fundiert zu führen.

Eine Schule leiten ist eine spannende, vor allem aber auch eine ausgesprochen sinnvolle Aufgabe.

Lernziel

Die Teilnehmenden können …

  • Aufgaben und Funktionen von Schulen und deren Entwicklungsbedarf – soweit voraussehbar – benennen
  • schulische Führungskonzepte mit dem eigenen Führungsverständnis vergleichen
  • die Schulleitung als System mit verschiedenen Verantwortlichkeitsebenen (normative, strategische und operative) und dafür zuständigen Organen beschreiben
  • verschiedene Organisationsformen der Schulleitung vergleichen und kritisch beleuchten
  • gestützt auf Forschungsergebnisse Bedingungen wirksamer Schulen erläutern
  • Lernprozesse und Lernerfolg mit Hilfe verschiedener theoretischer Ansätze und Modelle analysieren und verstehen
  • kritische Erziehungssituationen differenziert einschätzen und mit Lehrpersonen (oder auch Schülerinnen und Schülern, Eltern usw.) Lösungen erarbeiten
  • Unterricht kriteriengeleitet beobachten und mit Lehrpersonen im Rahmen von Feedback-, Reflexions- oder beruflichen Orientierungsgesprächen besprechen
  • in Schulen Prozesse der Unterrichtsentwicklung initiieren, planen, steuern und auswerten

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzungen für die Aufnahme in den CAS FESL sind in der Regel:

  • ein Hochschulabschluss oder ein von der Ausbildungsinstitution als gleichwertig anerkannter Abschluss,
  • erfahrungsgestützte Kenntnisse über das schweizerische Bildungswesen
  • Führungsausbildung
  • Führungserfahrung

Die Zulassung von Personen, welche die Zulassungsbedingungen nicht vollständig erfüllen, kann von der Studienleitung Schulmanagement auf Gesuch hin «sur dossier» bewilligt werden (Bearbeitungsgebühr: CHF 200.-).

Zielpublikum

Der Studiengang CAS Mit Führungserfahrung eine Schule leiten (FESL) richtet sich an erfahrene Führungskräfte ohne pädagogische Grundausbildung. Die Führungskräfte verfügen somit:

  • über kein Lehrdiplom,
  • dafür über eine Führungsausbildung und Führungserfahrung
  • und haben ein sichtbares Interesse an Bildungsfragen

Kosten

CHF 5'850.-, (zzgl. Aufnahmegebühr: CHF 350.-)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Bei erfolgreichem Abschluss des gesamten Studiengangs lautet der verliehene Titel „«Certificate of Ad-vanced Studies PH Luzern Mit Führungserfahrung eine Schule leiten».

Perspektiven

Dieser Studiengang ist ein Bestandteil des MAS Schulmanagements.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils im Februar

Dauer

Februar bis Oktober , Freitagabende von 18.15 bis 21.15 Uhr und samstags von 8.30 bis 16 Uhr. Eine Ausnahme: an drei Wochentagen von 8.30 bis 17.00 Uhr.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Pädagogische Hochschule Luzern
Weiterbildung
Frohburgstrasse 3
Postfach 3668
6002 Luzern
+41 (0)41 228 54 93
weiterbildung@phlu.ch

Studiengangsleiterin:
Dr. phil. Caroline Lanz, Studiengangsleiterin, +41 (0)41 228 33 87, 
caroline.lanz @ phlu.ch

Esther Stalder, Sachbearbeiterin, +41 (0)41 228 78 14, esther.stalder @ phlu.ch