Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflegefachmann/Pflegefachfrau, dipl., verkürzte Ausbildung für Fachmann/Fachfrau Gesundheit

Diplom HF

Berner Bildungszentrum Pflege

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.722.14.0

Aktualisiert 01.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Personen mit FaGe Vorbildung steigen im 2. Bildungsjahr des Vollzeit-Bildungsgangs Pflege HF ein. Schule und Praxis wechseln sich alle sechs Monate ab.

Der Fokus «körperlich erkrankte Menschen» ermöglicht den Studierenden eine vertiefte praktische und theoretische Auseinandersetzung mit der Pflege körperlich erkrankter Menschen. Die Praktika finden in Institutionen der ganzen Versorgungskette (Akutpflege, der Pflege zu Hause und Langzeitpflege) statt. Sie pflegen Menschen in verschiedenen Lebensphasen mit akuten, rehabilitativen, chronifizierten oder palliativen pflegerischen Themen

Der Fokus «psychisch erkrankte Menschen» ermöglicht den Studierenden eine vertiefte praktische und theoretische Auseinandersetzung mit der Pflege psychisch erkrankter Menschen. Die Praktika finden in Institutionen statt, wo psychisch erkrankte Menschen jeden Alters  gepflegt und betreut werden.

Der Fokus «Kinder, Jugendliche, Familien, Frauen» dauert immer drei Jahre Vollzeit.

Voraussetzungen

Zulassung

Eidg. Fähigkeitszeugnis Fachfrau/Fachmann Gesundheit FaGe

Kosten

Semestergebühr CHF 750.-

einmalige Bearbeitungsgebühr CHF 250.-

Kosten für Lehrmittel ca. CHF 2'500.-

Monatlicher Verdienst: 1. Ausbildungsjahr CHF 1'000.- / 2. Ausbildungsjahr CHF 1'200.-; zusätzlich 13. Monatslohn

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling und Herbst

Dauer

2 Jahre
Der Bildungsgang «Pflege HF, Fokus psychisch erkrankte Menschen» Vollzeit verkürzt für FaGe erfordert vorgängig ein Vorbereitungsmodul von einer Woche.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Pilotprojekt Pflege HF im Lehrortsprinzip:
In der Ausbildung nach Lehrortsprinzip spielt der Ausbildungsbetrieb die Hauptrolle. Das Rekrutierungsverfahren und die Eignungsabklärung erfolgen in einem gemeinsamen Prozess zwischen Ausbildungsbetrieb und Berner Bildungszentrum Pflege. Der Bildungsgang (schulischer Unterricht) wird vom Berner Bildungszentrum Pflege durchgeführt.

Praxisorte
Die Studierende der Pflege HF haben die Möglichkeit, ihre Ausbildungssettings selber zu wählen. Das Ausbildungssetting beinhaltet den Fokus, die Praktika und den Schulort.

Links