Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Instandhaltungsmanagement

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Engineering

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader - Management, Führung

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.31.0 - 7.590.10.0

Aktualisiert 14.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Modul 1: Instandhaltungs-Engineering
  • Modul 2: Instandhaltung als betriebliche Funktion
  • Modul 3: Umsetzung
  • Modul 4: Projektarbeit

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • beherrschen die Grundkonzepte moderner Instandhaltungsmethoden und können sie auf ihre spezifische Situation anwenden.

  • können eine an ihre betriebliche Situation angepasste Instandhaltungsstrategie konzipieren, operativ implementieren und kontinuierlich weiterentwickeln.

  • können Instandhaltungseinheiten finanziell, personell und fachlich führen.

  • sind in der Lage, den Beitrag der Instandhaltung zum finanziellen Unternehmensergebnis zahlenmässig auszuweisen.

  • kennen die Möglichkeiten moderner IT-Tools für die Instandhaltung und können diese gewinnbringend einsetzen.

  • können Instandhaltung als internes oder externes Servicegeschäft betreiben
    kennen die Konzepte des Risk Managements und der risikobasierten Instandhaltung.

ECTS Punkte

10

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule) oder gleichwertige Ausbildung
  • Fachleute, die keinen gleichwertigen Abschluss haben, aber durch mehrjährige Tätigkeit und Weiterbildung im Fachgebiet ein vergleichbares Ausbildungsniveau erreicht haben, können sur dossier zugelassen werden.

Kosten

CHF 5'900.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies ZFH in Instandhaltungsmanagement

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar

Dauer

1 Semester
Präsenzunterricht: jeweils Fr ganztags und Sa vormittags während 11 Wochen
Projektarbeit. ca. 3 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: IDP Institut für Datenanalyse und Prozessdesign in enger Zusammenarbeit mit dem Schweiz. Verband für Facility Management and Maintenance "fmpro"

Links

Auskünfte / Kontakt

E-Mail: weiterbildung.engineering@zhaw.ch
Tel. +41 58 934 74 28

Label

  • Modell F