Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflegefachmann/Pflegefachfrau

Diplom HF

BZGS Berufs- und Weiterbildungszentrum

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.722.14.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung findet je zur Hälfte in der Schule und zu 50 % in der Praxis statt. Schulphasen wechseln sich mit Praktikumsphasen ab. Der Unterricht an der Schule ist in thematische Blocks von je 4 bis 6 Wochen unterteilt. 

Der Bildungsgang bereitet auf die Pflege in folgenden Arbeitsfeldern vor: 

  • Pflege und Betreuung von Menschen mit Langzeiterkrankungen
  • Pflege und Betreuung von Kindern, Jugendlichen, Familien und Frauen
  • Pflege und Betreuung psychisch erkrankter Menschen
  • Pflege und Betreuung von Menschen in Rehabilitation
  • Pflege und Betreuung somatisch erkrankter Menschen
  • Pflege und Betreuung von Menschen zu Hause 

https://www.bzgs.ch/service/downloads/hoehere-berufsbildung/dipl-pflegefachfraupflegefachmann.html


Lernziel

Die Teilnehmenden sind befähigt, die Pflege vom Eintrittsgespräch bis zur Austrittsplanung zu übernehmen, sie erstellen einen Pflegeplan und sind zuständig für die Umsetzung der entsprechenden Massnahmen. So verabreichen sie Medikamente in Form von Tabletten, Infusionen oder Spritzen, versorgen Wunden und wechseln Verbände.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Sekundarstufe II
  • 3- oder 4-jährige Berufslehre mit EFZ (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis)
  • 3- oder 4-jährige Berufslehre mit EFZ und BMS (Berufsmaturität)
  • Fachmittelschule mit oder ohne Fachmaturitätsausweis oder Matura
  • Englischkenntnisse Niveau A2
  • Körperliche und physische Belastbarkeit wird ebenfalls vorausgesetzt
  • Bestandene Eignungsabklärung

Kosten

ca. CHF 2'200.- für Fachliteratur, Spezialkurse und Übungsmaterial, exklusiv Spesen
Das Schulgeld für Teilnehmer/-innen aus
dem Kanton St.Gallen und Teilnehmer/-innen aus den Kantonen mit interkantonaler Fachschulvereinbarung (FSV) übernehmen die entsprechenden Kantone.

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Grütlistrasse

Zeitlicher Ablauf

Beginn

März (KW 12) oder September (KW 38), je nach Vorbildung

Dauer

3 Jahre
2 Jahre (verkürzte Ausbildung für Fachmann/Fachfrau Gesundheit FaGe)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Ausgebildete Fachfrau/Fachmann Gesundheit können die verkürzte 2-jährige Ausbildung HF Pflege absolvieren. Die Ausbildungen beginnen in der Regel im September, in der Woche 38. Nähere Informationen erhalten sie beim Sekretariat Höhere Fachschule.

Links