Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Zivilschutzinstruktor/in

Eidg. Fachausweis BP

Bundesamt für Bevölkerungsschutz, Geschäftsbereich Ausbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Schwarzenburg (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.16.0

Aktualisiert 25.04.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Zivilschutzinstruktorinnen und -instruktoren sind die Expertinnen und Experten für Fragen des Zivilschutzes. Sie sind sowohl Ausbilder/innen und Ausbilder als auch Fachspezialistinnen und Fachspezialisten.

Als Ausbilderinnen und Ausbilder bilden sie Schutzdienstpflichtige unterschiedlicher Dienstgrade aus.

Als Fachspezialistinnen und Fachspezialisten sind Zivilschutzinstruktorinnen und -instruktoren in Beratungs- und Zivilschutzkommandofunktionen tätig.

Zu ihren Ansprechpartnern gehören Zivilschutzorganisationen und weitere Organisationen die im Bereich Bevölkerungsschutz tätig sind sowie die schutzbedürftige Bevölkerung.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung.

Aufbau der Ausbildung

SVEB-Module / Didaktik / Fachausbildung im Zivilschutz

  • Modul Betreuung Stufe Kader
  • Modul Betreuung Stufe Mannschaft
  • Modul Beurteilen und beraten
  • Modul Führung und Organisation des Zivilschutzes
  • Modul Führungsunterstützung Stufe Kader
  • Modul Führungsunterstützung Stufe Mannschaft
  • Modul Grundlagen Zivilschutz
  • Modul Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen (SVEB-Zertifikat Kursleiter/in)
  • Modul Grundlagen Logistik
  • Modul Pionier Stufe Kader
  • Modul Pionier Stufe Mannschaft
     

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) eidg. Fähigkeitszeugnis oder gleichwertige Qualifikation;

b) zweijährige berufliche Praxis als Zivilschutzinstruktor/in;

c) hauptberufliche/r Zivilschutzinstruktorenanwärter/in des Bundes, eines Kantons, einer Region oder einer Gemeinde und

d) erforderliche Modulzertifikate bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Prüfungsordnung

Kosten

beim Anbieter nachfragen

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Zivilschutzinstruktor/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Schwarzenburg (BE)

Eidg. Ausbildungszentrum
Kilchermatt 2
3150 Schwarzenburg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Kursdaten auf der Website des Anbieters

Dauer

siehe Kursdaten auf der Website des Anbieters

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch