Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Angewandte Linguistik

Master FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Angewandte Linguistik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sprach- und Literaturwissenschaften, Dolmetschen

Studiengebiete

Angewandte Linguistik / Übersetzen / Dolmetschen

Swissdoc

7.811.26.0

Aktualisiert 11.07.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Im vertiefungsübergreifenden Rahmenstudium erwerben die Teilnehmenden weiterführende wissenschaftliche Grundlagen sowie organisationales und interkulturelles Kontextwissen. Beide Themenfelder bilden die Voraussetzung für eine vertiefte Beschäftigung mit Fragen der Vermittlung in mehrsprachigen Kontexten.

Beschreibung des Angebots

Der Master of Arts in Angewandter Linguistik ist ein konsekutiver Masterstudiengang mit folgenden Vertiefungen:

  • Konferenzdolmetschen
  • Fachübersetzen
  • Organisationskommunikation

In der gewählten Vertiefung erwerben die Studierenden das Wissen über fachspezifische Themen und Methoden und wenden sie in Fallbeispielen und Projekten an.

Inhalt Vertiefungen

In der Vertiefung Konferenzdolmetschen werden, aufbauend auf hervorragender Beherrschung der Mutter- und mindestens zweier Fremdsprachen, wissenschaftlich fundierte Techniken und Strategien des Simultan- und Konsekutivdolmetschens vermittelt.

In der Vertiefung Fachübersetzen werden, aufbauend auf hervorragender Beherrschung der Mutter- und mindestens zweier Fremdsprachen, Theorien und Methoden des Übersetzens vermittelt und in Bezug auf ausgewählte Teilgebiete von Wirtschaft, Recht, Technik und Naturwissenschaften angewandt und vertieft. Besonderes Gewicht wird dabei auf den kompetenten Einsatz der neuesten Translationstechnologie-Tools gelegt.

In der Vertiefung Organisationskommunikation erwerben die Studierenden erweiterte Kenntnisse im Kommunikationsmanagement, fundierte sprachliche Kompetenzen sowie analytische und strategische Fähigkeiten im Berufsfeld der Organisationskommunikation/Unternehmenskommunikation. Zusätzlich zu diesen Kompetenzen werden betriebswirtschaftliche Zusammenhänge vermittelt, die für die Organisationskommunikation relevant sind. Besondere Berücksichtigung findet dabei die Kommunikation in mehrsprachigen und interkulturellen Kontexten, in die die Organisationskommunikation eingebettet ist.

Der Studiengang umfasst 90 ECTS (Kreditpunkte).

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • ein anerkannter Bachelorabschluss im Bereich der angestrebten Vertiefung oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss
  • das Bestehen einer Eignungsprüfung in der angestrebten Vertiefung
  • Für Kandidaten/Kandidatinnen mit fachfremdem Hochschulabschluss: Das Bestehen einer Linguistikprüfung (Allgemeine Linguistik und Angewandte Linguistik) und den theoretischen Grundlagen der angestrebten Vertiefung

Kosten

CHF 720.- pro Semester
CHF 100.- Aufnahmeverfahren
CHF 200.- Eignungsprüfung

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Arts ZFH in Angewandter Linguistik mit Vertiefung in Konferenzdolmetschen, Fachübersetzen oder Organisationskommunikation

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühjahrssemester

Dauer

Vollzeit: 3 Semester
Teilzeit: 4-6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen  http://www.zhaw.ch/de/linguistik/institute-und-zentren/iued.html

Links

Auskünfte / Kontakt

E-Mail: master.linguistik@zhaw.ch

Label

  • Modell F