Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fachmann/Fachfrau im gesetzlichen Sozialbereich

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Bildungszentrum Wirtschaft Weinfelden, Weiterbildung (BZWW)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Weinfelden (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.25.0

Aktualisiert 06.06.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalt:

  • Grundsätze der öffentlichen Sozialhilfe
  • Zuständigkeiten und Kostenersatzpflicht (ZUG)
  • Gesetzliche Grundlagen im Kanton Thurgau
  • Mitfinanzierung des Kantons an stationäre Aufenthalte
  • Sozialversicherungen
  • SKOS-Richtlinien
  • Asylwesen und Ausländerrecht / Sozialhilfe
  • Alimentenbevorschussung und -inkasso
  • Budgetberatung
  • Verwandtenunterstützung und Rückerstattung
  • Erwachsenenschutz und Kindesschutz
  • Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag
  • Ablauf der Verfahren
  • Beratungsgespräche
  • Konfliktmanagement
  • Gestaltung der beruflichen Rolle
  • Fallbearbeitung

Voraussetzungen

Zulassung

Der Lehrgang richtet sich an Personen, welche als Mitarbeiter/innen von sozialen Diensten mit gesetzlichem Auftrag (Sozialämter, KESB-Behörden, Berufsbeistandschaften, Beratungsstellen) tätig sind.

Kosten

CHF 3450.-
Einschreibegebühr CHF 100.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Weinfelden (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils im April

Dauer

1 Semester, 144 Lektionen, Zeiten: Freitags, 08.30 - 16.45 Uhr sowie einzelne Mittwochtermine, 08.30 - 16.45 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch