Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Passerelle Berufsmaturität/Fachmaturität - Universität/ETH

Passerelle Berufs- und Fachmaturität - UH

AKAD College Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Passerelle (Berufs- und Fachmaturität - Universitäre und Pädagogische Hochschulen)

Vorbereitungskurs-Typen

Passerelle (Berufs- und Fachmaturität - Universitäre und Pädagogische Hochschulen)

Swissdoc

4.500.2.0

Aktualisiert 09.05.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhaber/innen einer Schweizerischen Berufsmaturität oder Fachmaturität (für Fachmaturität ab Januar 2017) können mit einer Ergänzungsprüfung in fünf Fächern den gleichwertigen Universitäts/-ETH-Zugang erlangen wie die Absolventen/innen einer gymnasialen Maturität.

Die Prüfungsfächer sind:

  • Erstsprache Deutsch (schriftlich und mündlich)
  • Fremdsprache Englisch (Französisch nach Rücksprache mit der Schulleitung) (schriftlich und mündlich)
  • Mathematik (schriftlich und mündlich)
  • Biologie, Chemie und Physik (je schriftlich)
  • Geografie und Geschichte (je schriftlich)

Aufbau der Ausbildung

Es gibt verschiedene Lehrgangsvarianten, siehe direkten Link auf die Webseite.

Grundlagenfächer

  • Deutsch (schriftliche und mündliche Prüfung)
  • Englisch (schriftliche und mündliche Prüfung)
  • Mathematik (schriftliche und mündliche Prüfung)
  • Biologie, Chemie, Physik (je schriftliche Prüfung)
  • Geschichte, Geografie (je schriftliche Prüfung)

Obligatorische Vorkurse für das begleitete Selbststudium

  • Vorkurs für BM Wirtschaft und Dienstleistung
  • Vorkurs für BM Technik, Architektur, Life Science
  • Vorkurs für BM Gesundheit und Soziales
  • Vorkurs für BM Gestaltung und Kunst
  • Vorkurs für BM Natur, Landschaft und Lebensmittel
  • Vorkurs mit Fachmaturität

Voraussetzungen

Zulassung

Berufsmaturität, Fachmaturität

Kosten

CHF12'900.- bei 1 Tag  / 2 Abende Präsenzunterricht

CHF 18'480.- bei 2 Tage Präsenzunterricht

CHF 1'200.- Vorkurs

Abschluss

  • Ergänzungsprüfung zur Berufs- und Fachmaturität Passerelle

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar und August, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

2 - 3 Monate Selbststudium (Vorkurs)
2 Semester Präsenzunterricht an einem Tag, 2 Tage oder 2 Abenden pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Vorkurs für Absolventen/innen einer kaufmännischen oder bildnerisch-gestalterischen Berufsmaturität dauert 3-6 Monate im Selbststudium und kostet CHF 1680.

Links

berufsberatung.ch