Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Handtherapie

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Ergotherapie - Physiotherapie

Swissdoc

7.723.45.0 - 7.723.41.0

Aktualisiert 09.08.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Eine gute Nachbehandlung ist zentral für den Erfolg eines handchirurgischen Eingriffs. Entsprechend gefragt sind qualifizierte Therapeutinnen und Therapeuten, die diese Aufgabe übernehmen können.

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 15 ECTS-Punkte.

Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden praxisorientiertes Fachwissen sowie Lösungsansätze für die handtherapeutische Spezialisierung und die interprofessionelle Zusammenarbeit. Sie werden befähigt, dieses Wissen in ihrer konkreten Praxis direkt umzusetzen und weiterzuentwickeln.

Module:

  • Modul I - Grundlagen:
    Clinical Reasoning; Anatomie/Biomechanik, Evidence Based Practice; Klientenzentrierte Befunderhebung; Patientenführung/Kommunikation; Projektmanagement.
  • Modul II - Handtherapeutische Interventionen:
    Physiologie; Sehnen und Frakturen - aus ärztlicher und therapeutischer Sicht; Nervenverletzungen; Die mehrfach verletzte Hand; Schmerz.
  • Modul III - Verknüpfen und Integrieren:
    Überlastungssyndrome; Versicherungsfragen; Ergonomie am Arbeitsplatz; Rheumatologie; Tools in der Handtherapie.

Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt der inhaltlichen Auseinandersetzung:

  • Wie fliessen die neuesten handchirugischen und therapeutischen Erkenntnisse in die Behandlung ein?
  • Welche Mittel und Methoden werden angewendet, um die Patienten/Patientinnen baldmöglichst in Beruf, Freizeit und Alltag zurückzuführen?
  • Wie kann ein optimales Behandlungsergebnis in Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärztinnen und Ärzten sowie weiteren Therapeutinnen und Therapeuten, Angehörigen, Arbeitgeber/innen und Versicherungen gewährleistet werden?
  • Wie werden die Ressourcen der Patientinnen und Patienten für ein optimales Behandlungsergebnis gezielt genutzt?

Präsenzunterricht: 23 Tage, plus ca. 280 Std. Selbststudium

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • BSc in Ergotherapie  oder  Physiotherapie
  • Ergo- und Physiotherapeuten mit dem NTE (nachträglichem Titelerwerb)
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom sowie einem Nachdiplomkurs mit 10 ECTS können sur dossier aufgenommen werden
  • Berufserfahrung erwünscht
  • Aktuelle Berufstätigkeit in der Handtherapie
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ergotherapeuten: Kenntnisse in manueller Therapie
  • Physiotherapeuten: Kenntnisse in statischen und dynamischen Schienenbau

Zielpublikum

Dipl. Ergotherapeutinnen/Ergotherapeuten FH oder BSc Dipl. Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten FH oder BSc

Kosten

CHF 7'200.-
Einschreibegebühr: CHF 300.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Handtherapie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

10 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Institut für Ergotherapie, Institut für Physiotherapie

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel.: +41 (0)58 934 63 79, E-Mail: weiterbildung.gesundheit@zhaw.ch

Label

  • Modell F