Zum Titel springen

Suche

Business Engineering

MAS

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studienrichtungen

Betriebswirtschaftslehre BWL / Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.28.0

Aktualisiert 12.06.2024

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Der MAS Business Engineering vermittelt praxisorientiertes Know-how zur digitalen Transformation von Unternehmen. Das Spektrum reicht dabei von der Gestaltung digitaler Strategien über die Prozessdigitalisierung bis zum agilen Entwurf von Informationssystemen. Die Studierenden lernen Digitalisierungsprojekte zu leiten und die Potenziale von Daten zu nutzen.

Teilnehmende lernen, komplexe Business-Modelle und -Prozesse in ihrem gegebenen Kontext zu analysieren, angemessen zu beurteilen und notwendige Entscheidungen stufengerecht vorzubereiten. Dabei berücksichtigen sie den digitalen Wandel und dessen Herausforderungen.

Inhalt:

Der MAS ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in vier CAS, wobei zwei von vier CAS aus einem bestimmten Angebot ausgewählt werden können.

Pflicht-CAS (12 ECTS):

Wahlpflicht-CAS (je 12 ECTS):
Aus folgendem Angebot können zwei CAS ausgewählt werden:

Masterarbeit: 12 ECTS

Im Rahmen des MAS-Lehrgangs finden folgende obligatorische, kostenlose Veranstaltungen statt: Wissenschaftliches Arbeiten und Unternehmensethik. 

Präsenzunterricht: in der Regel Fr/Sa (Ausnahmen möglich)
Es besteht eine Präsenzpflicht von 80%

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht mindestens 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule) und mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • Betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse
  • Englischkenntnisse
  • Berufsleute ohne Universitäts- oder Fachhochschul-Abschluss mit einschlägiger mind. 5-jähriger Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung zum eidg. Diplom) können ebenfalls zugelassen werden.

Zielpublikum

  • Fach- und Führungskräfte, die in Digitalisierungsinitiativen eine Schlüsselrolle einnehmen
  • Chief Digital Officers, Chief Technology Officers, Chief Information Officers, Programm- und Projektleiterinnen und -leiter, Organisationsberaterinnen und -berater, Prozess- und Applikationsverantwortliche, Business, Process und Requirements Engineers, Business-Analystinnen und -Analysten, Organisatorinnen und Organisatoren sowie Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker

Kosten

Preisanpassung ab 01.07.2024:

  • CHF 31'000.- für MAS Anmeldungen bis 30.06.2024
  • CHF 32'020.- für MAS Anmeldungen ab 01.07.2027

Bemerkung zu den Kosten:

  • Der MAS-Lehrgang besteht aus vier CAS à je CHF 7'000.- und der Masterarbeit à CHF 3'000.-
  • Im Preis inbegriffen sind die Kursunterlagen, die vorgeschriebene Literatur und die Prüfungsgebühren (exkl. Nachprüfungskosten)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies ZHAW in Business Engineering

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

laufend

Dauer

2.5 bis 5 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Literatur wird in Deutsch und Englisch abgegeben.

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Institut für Wirtschaftsinformatik

Links

Auskünfte / Kontakt

Customer Service Weiterbildung
Telefon: +41 58 934 79 79
E-Mail: info-weiterbildung.sml@zhaw.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch