Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Gestalter/in Kommunikationsdesign, Vertiefung Fotografie, dipl.

Diplom HF

Schule für Gestaltung Bern und Biel

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Swissdoc

7.814.20.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Vorbereitungskurs auf die Höhere Fachprüfung «Fotodesign» wird zu einem Studiengang «Gestalter/in HF Fotografie» überführt.

Zur Zeit wird der Studiengang mit den folgenden Schwerpunkten konzeptionell entwickelt: Gefragt sind fotografische Gestalter/innen, die neben fundiertem fotografischem und technischem Können auch über ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten verfügen. Sie beherrschen den ganzen Ablauf fotografischer Erzeugnisse von der Ideenfindung und Planung, Beleuchtung und Inszenierung bis zur Aufbereitung der resultierenden Fotografien für alle Wiedergabemöglichkeiten. Sie sind Ansprechpartner/innen in Fragen der visuellen Kommunikation und müssen in der Lage sein, im Auftrag eines Kunden/einer Kundin oder aus eigenem Antrieb Bildideen in aussagekräftige Fotografien umzusetzen, passende Bildsprachen für Unternehmungen zu finden oder in freien Projekten ein Thema zu entwickeln.

Voraussetzungen

Zulassung

a) Abgeschlossene gestalterische Berufslehre EFZ
oder
b) Lehrabschluss EFZ in einem anderen Beruf und Berufspraxis im gestalterischen Bereich
oder
c) Abgeschlossene Maturitäts- bzw. Mittelschule mit mind. zweijähriger Berufserfahrung

Bewerber/innen mit einer ausserordentlichen gestalterischen Begabung können "sur Dossier" aufgenommen werden.

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Gestalter/in Kommunikationsdesign, Vertiefung Fotografie HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Unterricht: Freitag ganzer Tag und Samstag Vormittag

Links