Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Interkulturelle Bildung und Deutsch als Zweitsprache

CAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Pädagogische Hochschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 11.04.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

CAS: Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

 

Mehrsprachige Kinder und Jugendliche gezielter im Aufbau von Deutsch als Zweitsprache unterstützen. Einen interkulturell geöffneten Unterricht professioneller gestalten.Ein differenziertes Repertoire an didaktischen und methodischen Mitteln für die Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen erwerben. Neues Fachwissen und didaktische Reflexions- und Handlungsfähigkeit in
der Gestaltung einer integrierenden Schul- und Lernkultur gewinnen.

Modul 1: Förderung kooperativ planen
Modul 2: Unterricht individualisierend gestalten
Modul 3: (Integrativen) Unterricht hospitieren
Transferveranstaltungen

Lernziel

Der Zertifikatsabschluss qualifiziert Sie zum Unterrichten von Deutsch als Zweitsprache auf Ihrer Schulstufe oder zur gezielten Sprachförderung in Ihrem Fach bzw. zum Vermitteln von interkultureller Bildung.

Aufbau der Ausbildung

15 ECTS-Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 - 30 Arbeitsstunden

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Lehrpersonen aller Schulstufen, Lehrpersonen, die Deutsch als Zweitsprache unterrichten.

Kosten

CHF 7'300.- inkl. Zertifikat

Für Lehrpersonen mit Anstellung in den Kantonen AG, SO, BL oder BS gelten besondere Bedingungen gemäss Website

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies «Interkulturelle Bildung
und Deutsch als Zweitsprache» der Pädagogischen
Hochschule FHNW und des Pädagogischen Zentrums Basel-Stadt, PZ.BS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Windisch (AG)

Campus Brugg-Windisch, einzelne Veranstaltungen in Basel, Liestal und Solothurn

Zeitlicher Ablauf

Beginn

gemäss Website

Dauer

25 Präsenztage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Informationsveranstaltungen gemäss Website.

Links

Auskünfte / Kontakt

Beratung:
Sibylle Bittner
sibylle.bittner@fhnw.ch

Administration: Dzenisa Sadikovic
T +41 56 202 80 36
dzenisa.sadikovic@fhnw.ch

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Pädagogische Hochschule

Sekretariat Studienberatung:

Tel.: +41 56 202 72 60
E-Mail: studienberatung.ph@fhnw.ch