Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Instandhaltungsfachmann/-frau

Eidg. Fachausweis BP

Weiterbildungszentrum Lenzburg

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Lenzburg (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

7.553.22.0

Aktualisiert 14.12.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Instandhaltungsfachleute sind in Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetrieben wie Immobilien-Verwaltungen, Banken oder Spitälern tätig. Arbeitsmöglichkeiten bieten sämtliche Bereiche, die Prozesse mit technischen Einrichtungen beinhalten. Diese modulare, berufsbegleitende Weiterbildung bereitet Sie auf die eidgenössische Berufsprüfung vor.

  • Lerntechnik, Mathematik und Physik für Instandhaltung, Pneumatik/Hydraulik, Elektrotechnische Grundlagen

  • Logikschaltungen MSR, Automation

  • Anlagenbetrieb, Instandhaltung, Qualität

  • Sicherheit, Dokumentation, Kommunikation

  • Logistik, Beschaffung, Organisation

  • Kosten- und Leistungskontrolle

  • Branchenlehrgang nach Wahl: Maschinen- und Anlagenbau (MA) / Haus- und Gebäudetechnik (HT) / Spital, Klinik, Heim (SKH) / Elektrische Energie (EE) / Immobilien (IM)

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Zur Berufsprüfung zugelassen werden Fachleute mit den erforderlichen Modulabschlüssen (oder Gleichwertigkeitsbestätigungen) und Berufspraxis gemäss nachfolgenden Bestimmungen:
a) Mit Fähigkeitszeugnis in einem technischen Beruf: Nach Abschluss der Grundbildung bis zur eidg. Berufsprüfung mindestens zwei Jahre Berufspraxis in der Instandhaltung
b) Ohne Fähigkeitszeugnis eines technischen Berufs, jedoch mit einem Abschluss auf Sekundarstufe II: Nach Abschluss der Grundbildung bis zur eidg. Berufsprüfung mindestens sechs Jahre Berufspraxis in der Instandhaltung.

Kosten

CHF 12'110.–* inklusive Prüfungstrainings, Modulprüfungen und Unterlagen, exklusive Kosten Berufsprüfung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Instandhaltungsfachmann / -frau mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Lenzburg (AG)

Neuhofstrasse 36, 5600 Lenzburg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

3 Semester (430 Lektionen) Dienstag ganzer Tag

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Bis zu 50% Rückvergütung erhält, wer die Voraussetzungen des Bundes erfüllt. s. Website

Links

berufsberatung.ch