Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Zivilstandsbeamter/-beamtin

Eidg. Fachausweis BP

Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

7.621.6.0

Aktualisiert 24.07.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die bwd Weiterbildung führt alle Kurse und Lehrgänge sowie die eidgenössische Berufsprüfung für Zivilstandsbeamtinnen und Zivilstandsbeamte im Auftrag des Schweizerischen Verbandes für Zivilstandswesen (SVZ) durch.

Basis-Modul (B-Modul)

Dieses führt in die Grundzüge des Berufs als Zivilstandsbeamter/-in ein. Die Teilnehmenden erhalten eine Kursbestätigung. Die Absolventinnen und Absolventen kennen das Zivilstandswesen im Überblick und können beurteilen, ob sie sich weiterführend für eine Tätigkeit im Zivilstandswesen interessieren.

Zertifikats-Module (Z-Module)

Die erfolgreichen Absolventen/-innen sind in der Lage, Zivilstandsereignisse bis zu einer mittleren Komplexität selbständig zu beurkunden und entsprechende Kundenberatung anzubieten.

Prüfungsvorbereitungs-Module (P-Module)

Um für die Berufsprüfung gut gerüstet zu sein, wird der Besuch der P-Module empfohlen. Jedes Modul kann einzeln besucht werden. Die Kursinhalte bauen grösstenteils auf den Kenntnissen aus den Zertifikatsmodulen auf.

Lernziel

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung.

Aufbau der Ausbildung

  • Basis-Modul (B-Modul)
  • Zertifikats-Module (Z-Module)
  • Prüfungsvorbereitungs-Module (P-Module)

Voraussetzungen

Zulassung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

a) Kantonaler oder eidgenössischer Ausbildungsabschluss auf Sekundarstufe 2 oder mind. gleichwertiger Abschluss.

b) Nachweis, nach Abschluss der Ausbildung gemäss Buchstabe a, während mind. zwei Jahren im Durchschnitt 70% bis 100%, oder während mind. drei Jahren im Durchschnitt 40% bis 70% eine zivilstandsamtliche Tätigkeit ausgeübt zu haben.

Zulassung zur Prüfung gemäss eidg. Reglement.

Kosten

siehe Ausschreibungen der Kurse

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Einige Seminarblöcke finden an unterschiedlichen Standorten in der Deutschschweiz statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Kursausschreibungen

Dauer

siehe Kursausschreibungen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

bwd Weiterbildung Bern
Tel. +41 (0)31 330 19 90
E-Mail: weiterbildung@bwdbern.ch

berufsberatung.ch