Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Atemtherapeut/in und Atempädagoge/-in, Ausbildung

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Ateminstitut Schweiz, agathe löliger gmbh

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren

Swissdoc

7.725.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Intensives Auseinandersetzten mit der Körperwahrnehmung, mit sich und anderen Menschen
  • Zusammenhänge zwischen Atemverhalten und seelisch-geistigen Prozessen herstellen können
  • Theoretisches Fachwissen erwerben in: Medizinischen Grundlagen / Atemspezifischer Anatomie / Physiologie und Psychologie / Psychosomatik
  • Themenzentrierte Module der OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie): Gesundheitsverständnis / Ethik und Menschenbild / Interaktion + Kommunikation / Lernen - Entwicklung - Persönlichkeit / Umgang mit anderen und sich selbst / Vernetzung im Gesundheitswesen / Praxisführung / Berufsidentität, Berufsentwicklung, Qualitätssicherung
  • Zertifikat SVEB 1 erwerben: Lernveranstaltungen mit Erwachsenen planen, gestalten und auswerten
Die Fächer der medizinischen Grundlagen werden in den ersten 2 Semestern oder auch vorher in externer Institution absolviert.

Lernziel

Selbständiges Arbeiten in eigener Praxis oder in einer Anstellung als:
  • Atemtherapeut/in
  • Atempädagoge/-in mit Gruppen: für Stimm- und Sprechbildung auf der Basis Atem-Tonus-Ton, für Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung, an Ausbildungsinstitutionen für Erwachsene in Körperwahrnehmungsschulung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium oder Nachweis gleichwertige Qualifikation
  • Mindestalter 26 Jahre
  • Selbsterfahrung in Körper-/Psychotherapie

Kosten

CHF 38'520.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

3 Jahre (1320 Unterrichtsstunden Methode / Theorie / Praktikum)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Unterricht: Donnerstag / Freitag ganzer Tag und 1 Intensivwoche pro Semester

Der Ausbildungslehrplan richtet sich nach dem Rahmenlehrplan des Schweizerischen Berufsverband für Atemtherapie / Atempädagogik Middendorf sbam und dem Modulbaukasten der Projektorganisation HFP (Höhere Fachprüfung Komplementärtherapie) der OdA KTTC

Links