?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Polizist/in

Eidg. Fachausweis BP

Polizeikommando Kantonspolizei Aargau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Hitzkirch (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.9.0

Aktualisiert 23.03.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Beruf der Polizistin, des Polizisten stellt hohe Anforderungen an den ganzen Menschen. Gefragt sind positive, gefestigte Persönlichkeiten, mit Verantwortungsbewusstsein. Daneben wünschen wir uns Eigeninitiative, korrektes Auftreten, gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift, geistige Beweglichkeit, logisches Denken sowie psychische und physische Belastbarkeit.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Aufbau der Ausbildung

Fächer u.a.:

  • Allgemeinbildung
  • Allgemeine Polizeifächer
  • Recht
  • Sicherheit
  • Verkehr
  • Kriminalistik
  • Sport und Gesundheit
  • Einsatztraining 

Voraussetzungen

Zulassung

  •  Schweizer Bürgerin oder Bürger im Alter zwischen 20 und ca. 35 Jahren
  • Schulniveau Sekundarschule, Bezirksschule, Kantonsschule oder Gymnasium
  • Abgeschlossene Berufslehre von mindestens 3 Jahren mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis, Matura oder gleichwertige bzw. höhere Ausbildung
  • Männer müssen in der Regel militärdiensttauglich sein
  • Einwandfreier Leumund
  • Gute Gesundheit
  • Mindestgrösse für Männer 170 cm, für Frauen 160 cm
  • Führerausweis Kat. B (und Erfahrung mit Handschaltung)
  • Keine Tätowierungen an Kopf, Hals, Nacken und unterhalb des Ellbogens.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Website.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

Die Aspiranten/Aspirantinnen erhalten einen Lohn.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Polizist/in mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Hitzkirch (LU)

IPH Hitzkirch,Seminarstrasse 10, 6285 Hitzkirch LU

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühjahr und Herbst

Dauer

2 Jahre. Das erste Jahr findet an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch statt. Es wird durch eine Stage sowie ein Praktikum ergänzt und mit der Prüfung der Polizeilichen Einsatzfähigkeit (PEF) abgeschlossen. Während dem zweiten Ausbildungsjahr arbeiten die Aspirantinnen und Aspiranten bei der Mobilen Polizei und erhalten weitere korpsspezifische Ausbildungen.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Interkantonale Polizeischule Hitzkirch ist das Aus- und Weiterbildungszentrum der elf Konkordatskantone AG, BL, BS, BE, LU, NW, OW, SZ, SO, UR und ZG

Nach telefonischer Rücksprache können in Ausnahmefällen auch ältere Personen berücksichtigt werden.

Kleine Tattoos an exponierten Stellen können unter Umständen toleriert werden. Bitte melden Sie sich beim Dienst Ausbildung/PE.

Links

berufsberatung.ch