?global_aria_skip_link_title?

Suche

Berufsbildner- und Lehrmeisterkurs - Detailhandel/Pharma/KV

Kantonales Diplom

Handelsschule KV Aarau Erwachsenenbildung

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.8.0

Aktualisiert 06.01.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Berufsbildner/innen sind zuständig für die praktische Ausbildung der Lernenden in der beruflichen Praxis im Lehrbetrieb. Sie führen die Lernenden in den Betriebs-, Berufs- und Arbeitsalltag ein. Berufsbildner/innen definieren Lernziele, begleiten, unterstützen und fördern die Lernenden in der praktischen Arbeit und beurteilen die Lernergebnisse.

Lehrmeisterkurs - DH/Pharma:
Der Kurs orientiert sich an der  Grundbildung im Detailhandel und am Konzept der QualiCarte für Berufslernende. Die den Berufslernenden zu vermittelnden Qualifikationen sind somit die Grundlage für die Ausbildung zum Berufsbildner. So werden Berufsbildner/innen optimal auf ihre Aufgabe als Ausbildner vorbereitet.

Lehrmeisterkurs - KV:
Der Kurs orientiert sich an der Kaufmännischen Grundbildung und am Konzept der QualiCarte für Berufslernende. Die den Berufslernenden zu vermittelnden Qualifikationen sind somit die Grundlage für die Ausbildung zum Berufsbildner. So werden Berufsbildner/innen optimal auf ihre Aufgabe als Ausbildner vorbereitet.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Für die Durchführung des Kurses ist neben dem Bundesgesetz (Art. 45) und der Verordnung über die Berufsbildung (Art. 44) vor allem die Verordnung über das Mindestprogramm der Ausbildungskurse für Lehrmeister massgebend.

Diese Verordnung schreibt bestimmte Themen vor, welche im Verlauf der fünf Seminartage vermittelt oder durch die Abgabe entsprechender Unterlagen abgedeckt und vertieft werden.

Teilnehmen sollen beachten, dass dem Berufsbildungsgesetz unterstellten Berufen nur von Berufsbildnern ausgebildet werden, welche das Fähigkeitszeugnis im betreffenden Beruf, eventuell das Diplom einer höheren Fachprüfung oder den Ausweis einer Berufsprüfung besitzen

Dem Berufsbildungsgesetz unterstellte Berufe werden nur von Berufsbildnern ausgebildet, welche das Fähigkeitszeugnis im betreffenden Beruf, eventuell das Diplom einer höheren Fachprüfung oder den Ausweis einer Berufsprüfung besitzen.

Anmeldung

siehe Website des Anbieters.

Kosten

CHF 720.- inkl.  Unterlagen

Abschluss

  • Kantonales Diplom

anerkannter Ausweis von der Abteilung Berufsbildung und Mittelschule des Kantons Aargau

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

jeweils 5 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch