Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Berufsmaturität nach der Lehre (BM 2) Ausrichtung Gestaltung und Kunst; Voll- und Teilzeit

Berufsmaturität

Berufsschule Aarau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Vorbereitungskurs-Typen

Berufsmaturität nach Berufsabschluss

Swissdoc

5.000.15.0

Aktualisiert 04.10.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Schwerpunktfächer umfassen den Fachbereich Gestaltung/Gestaltungslehre und visuelle Kommunikation sowie das Fachgebiet Kunst und Kunstgeschichte. Die Richtung Gestaltung und Kunst ist allen zu empfehlen, die von ihren Interessen zum Kreativen neigen und eine spätere Weiterbildung an einer Hochschule für Gestaltung und Kunst, Design, Architektur oder auch Pädagogik anstreben. Ausserdem ermöglicht die BM 2 (nach Lehrabschluss) branchenfremden Berufsgruppen einen Einblick oder Wechsel in gestalterisch-kreative Praxisgebiete. Die Schwerpunktfächer sind Gestalten, Kultur und Kunst sowie Information und Kommunikation.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

In das erste Semester eines Lehrganges zur Berufsmaturität für gelernte Berufsleute wird aufgenommen, wer die Aufnahmeprüfung bestanden hat und über einen eidgenössischen Fähigkeitsausweis oder einen gleichwertigen Ausbildungsabschluss verfügt. Die Aufnahmeprüfung ist für alle Kandidatinnen und Kandidaten obligatorisch.

Kosten

Der Schulbesuch ist für im Kanton Aargau wohnhafte Personen unentgeltlich. Ein handelsüblicher Laptop ist für jede BM-Richtung obligatorisch.

zusätzliche Kosten siehe Website.

Abschluss

  • Berufsmaturität

Berufsmaturität Gestaltung und Kunst

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

Teilzeit: 2 Jahre (4 Semester)
Vollzeit: 1 Jahr (2 Semster)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch