Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Didaktik der Vielfalt

CAS

Institut Unterstrass an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 27.10.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Didaktik der Vielfalt bedeutet, dass Kinder mit verschiedenen Lernvoraussetzungen - sei dies aufgrund der Begabung, der Sprache, des Alters oder anderen Unterschieden - zusammen in einer Klasse unterrichtet werden können.

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.
Module:

  • Überblick über Didaktik der Vielfalt
  • Eigenständiges und kooperatives Lernen
  • Selektion und Integration behinderter Kinder
  • Schulerfolg und Classroom-Management

Das CAS umfasst 15 ECTS-Punkte und einen Arbeitsaufwand von insgesamt ca. 450 Stunden
Kursblöcke à 2-5 Tage, zwischen den Modulen geleitete Intervisionen und Arbeit in Lerngruppen.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Lehrdiplom oder äquivalenter Abschluss und mindestens 5 Jahre Berufserfahrung.
  • In Einzelfällen kann auch eine Aufnahme "sur dossier" zugelassen werden.

Zielpublikum

Das CAS richtet sich an Regelklassenlehrpersonen, Fachlehrkräfte, aber auch Heilpadagoginnen und -pädagogen.

Kosten

CHF 6'200.-, exkl. Kosten für Unterkunft in Seminarhotels

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

und Seminarhotels in der deutschen Schweiz

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

8 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das CAS ist der erste Teil des MAS "Wirksamer Umgang mit Heterogenität".

Links