Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Landwirt/in, Zweitausbildung verkürzt

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Bildungszentrum Wallierhof

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Riedholz (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Landwirtschaft

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.130.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Es gilt der Bildungsplan für das Berufsfeld Landwirtschaft und deren Berufe.

Lernziel

Der Kurs vermittelt umfassende produktionstechnische und betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse zur Ausübung des Berufes Landwirt/Landwirtin und führt zum eidgenössischen Lehrabschluss.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossene 3- oder 4-jährige nichtlandwirtschaftliche Erstausbildung oder Maturität

Zielpublikum

Zukünftige LandwirtInnen. Junge Menschen, welche die landwirtschaftliche Ausbildung als Grundlage für eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten wählen.

Kosten

Kosten für Verpflegung und Unterkunft pro 18-wöchigem Blockunterricht
Intern: CHF 2'538.- (inkl. MwSt)
Extern: CHF 1'144.80 (inkl. MwSt)
Mittagessen Einzelunterrichtstage: Fr. 12.50/Mittagessen
Hinzu kommen die Auslagen für Exkursionen, Material und Lehrmittel.

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Die Ausbildung schliesst mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) ab und kann mit einer Berufsmatura ergänzt werden.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Riedholz (SO)

Bildungszentrum Wallierhof, Höhenstrasse 46

Zeitlicher Ablauf

Dauer

Zwei landwirtschaftliche Lehrjahre auf anerkanntem Lehrbetrieb (das 1. Lehrjahr wird erlassen)
Berufsfachschule:
2. Lehrjahr 1 Tag pro Woche
3. Lehrjahr Aug-Sept / April-Juni 1 Tag pro Woche und vom Okt-März 18-wöchiger Blockunterricht

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die praktische Ausbildung erfolgt auf einem landwirtschaftlichen Lehrbetrieb, die theoretische am Bildungszentrum Wallierhof.

Links