Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Dentalhygieniker/in

Diplom HF

Careum Bildungszentrum

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.17.0

Aktualisiert 05.11.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden werden ausgebildet, um in zahnmedizinischen Teams wie Praxen, Zahnkliniken oder in multiprofessionellen Teams, z.B. Gesundheitszentren, Spitälern, Heimen, Industrie oder an Schulen und in öffentlichen Gesundheitsdiensten sowie in der eigenen Praxis arbeiten zu können.

Inhalt

  • Präventivprozess: Aufklärung, Eigenprävention
  • Kommunkations- und Motivationsprozess: Beziehungsgestaltung/Kommunikation, Zusammenarbeit, Verhaltensänderung.
  • Behandlungsprozess: Anamnese, Befunderhebung, Röntgen, Analyse und Bewertung der Befunde, Klären der Bedürfnisse der Patientinnen/Patienten. Unter Berücksichtigung der zahnärztlichen Gesamtplanung Erstellen einer dentalhygienische Behandlungsplanung. Durchführung der dentalhygienischen Therapie, Bewältigung unvorhergesehener Situationen.
  • Ressourcen- und Prozessmanagement: Materialbewirtschaftung, Arbeitsorganisation, Praxishygiene und Infektionsprävention, eigenverantwortliches Handeln und Qualitätssicherung.
  • Führung: Führungs- und Anleitungsverantwortung, Konfliktmanagement.
  • Berufsentwicklung und Wissensmanagement: Wissenstransfer, lebenslanges Lernen, Forschung und Entwicklung, Öffentlichkeitsarbeit.

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung setzt sich aus dem schulischen Bildungsteil und dem Abschlusspraktikum zusammen. Der schulische Bildungsteil findet vorwiegend an der Minervastrasse in Zürich statt und gliedert sich in 12 verschiedene thematische Blöcke, die jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

Das Abschlusspraktikum wird in Schweizer Zahnarztpraxen oder an Kliniken der zahnmedizinischen Universitäten absolviert.

Die Praktikumsstellen werden von den Studierenden selbst gesucht. In der Verbindung von theoretischem und praktischem Unterricht kommt während der Ausbildung das methodisch-didaktische Konzept des «Problembasierten Lernens» (PBL) zum Tragen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene dreijährige Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis, DMS-/FMS-Abschluss oder gymnasiale Matur. Dazu das bestandene Zulassungsverfahren. Für den Bildungsgang HF Dentalhygiene wird bei Start der Ausbildung mindestens 1 Jahr Berufserfahrung vorausgesetzt.
  • Vorkurs Modul Röntgen:

    Für Kandidatinnen/Kandidaten, die keinen Abschluss im Bereich Röntgen vorweisen, ist der Vorkurs Modul Röntgen obligatorisch. 

Kosten

CHF 720.- pro Semester

Studierende mit Wohnsitz im Ausland bezahlen ein Schulgeld von CHF 10'500.- pro Semester während der gesamten Ausbildungszeit.

Hinzu kommen Auslagen für Bücher und Unterrichtsmaterial von CHF 2'400.- für die gesamte Ausbildung plus ChF 4000.- für die persönlichen Instrumente.

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Dentalhygieniker/in HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

38. Kalenderwoche.

Dauer

2.5 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch