Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Bäuerin / Bäuerlicher Haushaltleiter

Eidg. Fachausweis BP

Berufs- und Weiterbildungszentrum bzb Buchs SG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Salez (SG) - Flawil (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Landwirtschaft

Swissdoc

7.130.13.0

Aktualisiert 14.07.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmerinnen bereiten sich auf die eidg. Berufsprüfung vor.

Die Ausbildung ist modular aufgebaut.

Inhalte

9 Pflichtmodule

  • BP 01 Reinigungstechnik und Textilpflege
  • BP 02 Haushaltführung
  • BP 03 Familie und Gesellschaft
  • BP 04 Gartenbau
  • BP 05 Ernährung und Verpflegung
  • BP 06 Produkteverarbeitung
  • BP 07 Landwirtschaftliches Recht
  • BP 08 Landwirtschaftliche Buchhaltung
  • BP 09 Landwirtschaftliche Betriebslehre

2 Wahlmodule aus den Bereichen Ernährung/Hauswirtschaft/Landwirtschaft
(als Beispiel)

  • BP 10 Textiles Gestalten
  • BP 13 Kleintierhaltung

Weitere Wahlmodule nach Wunsch,
zum Beispiel

  • BP 11 Einführung in die Rindviehhaltung
  • BP 16 Milchverarbeitung
  • BF 04 B Willkommen auf dem Bauernhof: Grundlagen
  • BF 04 D Willkommen auf dem Bauernhof: Direktvermarktung
  • BF 27 Bienenhaltung

Weitere Wahlmodule der Betriebsleiterschule Landwirtschaft und Bäuerinnen sind unter www.landfrauen.ch oder www.agri-job.ch (Höhere Berufsbildung/Modul-
drehscheibe/Modulbeschriebe) abrufbar.

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Lehrgang am bzb ist zugelassen, wer:

  • mindestens 18 Jahre alt ist,
  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder einen Maturitätsabschluss besitzt,
  • Interesse an haus- und landwirtschaftlichen Arbeiten mitbringt.

Zur Berufsprüfung ist zugelassen, wer:

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder einen Maturitätsabschluss besitzt,
  • eine zweijährige Praxiszeit in einem bäuerlichen Haushalt vorweisen kann.

Kosten

Auf Anfrage oder gemäss Website

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Bäuerin / Bäuerlicher Haushaltleiter mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Salez (SG)
  • Flawil (SG)

Die Lehrgänge finden in Salez oder Flawil statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Teilzeit: August
Vollzeit: Voraussichtlich Februar 2024

Dauer

Teilzeit: 2 Jahre, pro Woche ein Schultag (Ausnahme: Modul Gartenbau und Wahlmodule)
Vollzeit: ca. 1 Jahr, Modulbesuche 25 Wochen Montag bis Freitag

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Je nach Vorbildung müssen nicht alle Module besucht werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Seline Heim, bzb Rheinhof Salez, Tel. 058 228 24 08, seline.heim@bzbuchs.ch. Weitere Informationen unter www.landfrauen.ch.

berufsberatung.ch