Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Design (Masterstudio)

Master FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Gestaltung und Kunst

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Produkt- und Industriedesign

Swissdoc

7.822.32.0

Aktualisiert 25.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master: Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 – 120 ECTS (Kreditpunkte).

Das Masterstudio Design ist der Masterstudiengang, in dem sich Gestalterinnen und Gestalter aus verschiedenen Designdisziplinen und verwandten Wissenschaften neue Perspektiven für den professionellen Werdegang legen. Im Austausch mit Mentorinnen und Mentoren übersetzen sie Aspekte der Forschung, der Ökonomie, der Technik und der Kultur in zukünftige Handlungsfelder des Designs.
Eingebettet in ein modernes transdisziplina¨res Curriculum, vereint Masterstudio Design vier vertiefende Studios und ermöglicht so die Weiterentwicklung von individuellen Interessen und Fähigkeiten in einem inspirierenden Lernumfeld. Aus einem gemeinsamen, Disziplinen-u¨bergreifenden Programm mit Vorlesungen, Seminaren und Workshops heraus erarbeiten Studierende ihre Projekte und die Master-Thesis in den gewählten Studios. Dabei werden sie von profilierten Dozentinnen und Dozenten der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW und von renommierten Kunst- und Designschaffenden aus der Praxis begleitet.

Lernziel

Studio Integrative Design
Das Studio stellt das Kernprogramm des Masterstudio Design dar. In seiner konsequent interdisziplinären Ausrichtung reflektiert es die Überzeugung, dass Herausforderungen in sich rapide verändernden Lebenswelten nicht mehr ausreichend durch Einzeldisziplinen beantwortet werden können. Forschungsorientierte Lehre und experimentelle Projektarbeit verfolgen das Ziel der Entwicklung einer integralen Designkompetenz mit hohem Innovationsanspruch. Studierende werden zudem befähigt, ihre unternehmerisch-strategischen Kompetenzen auszubauen und als Forschende, Lehrende oder Führungspersönlichkeiten in der Kreativwirtschaft tätig zu werden.

Studio Fashion Design
Leitmotiv des vertiefenden Masterprogramms ist Fashion Entrepreneurship: die Befähigung, in einem sich wandelnden Modesystem die eigene gestalterische Vision zu entwickeln, diese umzusetzen und anhand innovativer Strategien im Markt zu verorten. Die gestalterische Praxis des Studio Fashion Design baut auf dem Doing Fashion-Ansatz des Instituts Mode-Design auf und fokussiert im Master auf das Knowledge of the Making. Das Ziel ist die Entwicklung alternativer, nachhaltiger Konzepte, die eine hohe Unabhängigkeit erzeugen, sich selbstbewusst am Markt etablieren und die aktuelle Praxis der Mode herausfordern.

Studio Scenography & Exhibition Design
Das vertiefende Masterprogramm verfolgt das Ziel, eigenständige Autoren-Gestalterinnen und -Gestalter zu befähigen, progressive Positionen im Kontext der Szenografie zu besetzen. Relevanz im Sinne der Social Scenography, der o¨konomische Umgang der eingesetzten Mittel und die Anwendung zeitgema¨sser Produktionstechniken bilden den Projektrahmen. Ziel ist die souveräne Übersetzung von anspruchsvollen Inhalten in begehbare Raumbilder und das Generieren inszenierter Räume mit narrativen Qualitäten.

Studio Industrial Design
Das vertiefende Masterprogramm verfolgt das Ziel eine hohe, individuelle und forschungsorientierte Qualifikation zu fo¨rdern, um sich im verscha¨rfenden beruflichen Designumfeld durchzusetzen, ein professionelles Netzwerk aufzubauen und internationale Projekterfahrung im Bereich der Produktgestaltung zu ermo¨glichen. Das Studio fokussiert drei Bereiche: International Cooperations, Advanced Design Methods und Associated Professionals. Neben Mentorierenden des Instituts Industrial Design werden Studierende durch renommierte Designperso¨nlichkeiten mit internationaler Ausstrahlung begleitet, welche exklusiv im Studio Industrial Design mitwirken.

Aufbau der Ausbildung

90 ECTS Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 – 30 Arbeitsstunden.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Im Masterstudio Design werden Bewerberinnen und Bewerber zugelassen, die über einen Bachelor BA oder FH-Abschluss in Design einer schweizerischen Hochschule für Gestaltung und Kunst oder einer schweizerischen Hochschule der Künste verfügen. Zugelassen werden auch Bewerberinnen und Bewerber mit einem äquivalenten Abschluss einer ausländischen Hochschule.
Ebenso Zugang haben BA Absolventinnen und Absolventen eines Theoriestudienganges an einer Hochschule für Gestaltung und Kunst / einer Hochschule der Künste oder einer Universität (BA in Kulturwissenschaften, Kunst-, Architektur- oder Designwissenschaft mit den entsprechenden Nebenfächern).

Kosten

Semestergebühr CHF 700.- für Studierende CH/Europa, exkl. Materialkosten, Exkursionen, Bücher, Speichermedien etc.

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

MA in Design mit entsprechender Vertiefung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils im September (Woche 38) bzw. im Februar (Woche 8)
Die genauen Anmeldetermine finden Sie auf der Homepage der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW.

Dauer

3 Semester Vollzeitstudium; 4 Semester Teilzeitstudium (dies gilt nicht für das Studio Fashion Design). Detailauskünfte erteilt das Sekretariat.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Bemerkungen

Frühzeitig vor dem Bewerbungsverfahren zum Master-Studiengang finden an der Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Informationsveranstaltungen statt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Institut Integrative Gestaltung - Masterstudio
Freilager-Platz 1
4023 Basel
T +41 61 228 40 66
info.iig.hgk@fhnw.ch