Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Aussenhandelsleiter/in (HFP)

Aussenhandelsleiter/innen sind in internationalen Unternehmen tätig und für die Betreuung von Grosskunden zuständig. Sie überprüfen die Lieferung von Gütern und Dienstleistungen, analysieren Veränderungen auf dem internationalen Markt und optimieren interne Arbeitsprozesse.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Grosshandel - Spedition / Aussenhandel

Swissdoc

0.617.19.0

Aktualisiert 15.11.2018

Tätigkeiten

Aussenhandelsleiter/innen sind in einem internationalen Unternehmen im Export-, Import- oder Crosstrade-Bereich, einer global ausgerichteten Bank oder einem weltweit agierenden Speditions- oder Transportunternehmen für die Auftragsabwicklung zuständig. Sie übernehmen eine Vorgesetztenfunktion auf oberer Kaderebene, erarbeiten strategische Richtlinien und tragen die Gesamtverantwortung der Leistungen im Bereich des Imports und/oder Exports sowie des Transithandels ihres Unternehmens.

Aussenhandelsleiter/innen bearbeiten Projekte und erstellen Konzepte für den Import, Export und Transithandel von Waren und Dienstleistungen. Weiter überwachen sie alle Aspekte des Aussenhandels und führen ein professionelles Risikomanagement unter Berücksichtigung der internationalen Abkommen und Vorgaben. Dazu gehört auch, dass sie die Trends der Globalisierung und der Aussenwirtschaft beobachten und daraus Konsequenzen für die eigene Geschäftstätigkeit ableiten.

Aussenhandelsleiter/innen sind vertraut im Umgang mit nationalem und internationalem Marketing und erkennen die Möglichkeiten der Internationalisierungsstrategie. Zusammen mit der Geschäftsleitung erarbeiten sie ein auf den Import und Export ausgerichtetes Risikomanagement und setzen Strategien für die Optimierung der internen und externen Prozesse und Schnittstellen um.

Sie betreuen Grosskunden persönlich und organisieren die Gebietsverantwortung sowie die Betreuung durch Einbindung geeigneter Distributoren. Diese Tätigkeiten setzen gute Umgangsformen und ausgeprägte Fremdsprachenkenntnisse voraus. Ausserdem müssen sie mit den Gepflogenheiten aus dem kulturellen Umfeld der Geschäftspartner vertraut sein.

Die Lieferung von Gütern und Dienstleistungen überprüfen und optimieren Aussenhandelsleiter/innen mit allen Verkehrsträgern unter Berücksichtigung der ökonomischen und ökologischen Gegebenheiten. Sie planen und organisieren ein zweckmässiges Dokumenten- und Records-Management und erstellen Teil- und Gesamtbudgets und überwachen diese. Weiter berechnen und interpretieren sie betriebswirtschaftliche Zahlen und ziehen Schlüsse daraus, um situationsgerechte Massnahmen für ihr Unternehmen ableiten und umsetzen zu können.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 24.5.2012

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind erhältlich bei Eidgenössische Prüfungen Aussenhandel EPAH.

Bildungsangebote

Die EPAH erteilen Auskunft über die Anbieter von Vorbereitungs­kursen.

Dauer

1 bis 1½ Jahre, berufsbegleitend

Geprüfte Module

  • Waren- und Dienstleistungs­verkehr
  • Geldfluss und Zahlungssiche­rung
  • Geschäftsprozesse
  • Internationale Rahmenbedingun­gen
  • Rechtsfragen im Aussenhandel
  • Risikomanagement
  • Organisation und Führung
  • Marketing und Kommunikation
  • Finanzen

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel ­"dipl. Aussenhandelsleiter/in"

Voraussetzungen

Vorbildung

    Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • eidg. Fachausweis als Aussenhandelsfachmann/-frau oder gleichwertiger Ausweis
  • mind. 2 Jahre Berufspraxis im Aussenhandel
  • oder

  • abgeschlossene berufliche Grundbildung, vom Bund anerkanntes Handelsdiplom, Maturitätszeugnis oder gleichwertiger Ausweis
  • mind. 6 Jahre Berufspraxis im Aussenhandel
  • oder

  • Abschluss einer Universität, Fachhochschule, höheren Fachschule, höheren Fachprüfung im kaufmännischen Bereich oder gleichwertiger Ausweis
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis im Aussenhandel

Weiterbildung

Kurse

Angebote der Swiss School for International Business SSIB, der Kantonalen Handelskammern, des Swiss Shippers' Council sowie von Weiterbildungszentren und Fachhoch­schulen

Höhere Fachschule

Dipl. Betriebswirtschafter/in usw.

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie usw.

Nachdiplomstufe

Angebote von höheren Fachschulen und Fachhochschulen in verwandten Bereichen z. B.: Master of Advanced Studies (MAS) Internationales Logistikmanagement, MAS Dienst­leistungsmanagement

Berufsverhältnisse

Aussenhandelsleiter/innen arbeiten als Kadermitarbeitende in international tätigen Unternehmen wie zum Beispiel Banken oder Speditions- und Transportunternehmen. Ihr Arbeitsalltag ist geprägt vom Kontakt mit Geschäftspartnern und Kundschaft aus aller Welt.

Weitere Informationen

Adressen

Eidgenössische Prüfungen Aussenhandel EPAH-EFCE
Industriestrasse 30
8302 Kloten
Tel.: +41 44 888 72 00
URL: http://www.epah-efce.ch
E-Mail:

Swissmem
Pfingstweidstrasse 102
8005 Zürich
Tel.: +41 44 384 41 11
URL: http://www.swissmem.ch
E-Mail:

Branche Handel
Güterstrasse 78
Postfach 656
4010 Basel
Tel.: +41 61 228 90 30
URL: http://www.branche-handel.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch