Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Buchhändler/in (BP)

Buchhändler/innen mit eidg. Fachausweis übernehmen in Buchhandlungen Führungsaufgaben sowie anspruchsvolle Fachaufgaben in den Bereichen Beratung, Verkauf, Marketing, Sortimentsgestaltung, Beschaffung und Logistik.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Verkauf - Kultur

Branchen

Handel und Verkauf - Detailhandel branchenspezifisch

Swissdoc

0.613.52.0

Aktualisiert 22.05.2017

Tätigkeiten

In Buch- und Multimediahandlungen verkaufen Buchhändler/innen mit eidg. Fachausweis Bücher aus allen Wissensgebieten und Literaturgenres sowie Zeitschriften in unterschiedlichen Medienformaten, Landkarten, Hörbücher, Filme, Spiele und Software. Sie nehmen Bestellungen von Büchern und Fachpublikationen entgegen und führen sie aus. Damit sie die Kundschaft kompetent beraten können, verfügen sie über ein umfangreiches Allgemeinwissen und in spezialisierten Buchhandlungen über ein fundiertes Fachwissen.

Eine wichtige Aufgabe von Buchhändlern und Buchhändlerinnen bildet das Marketing. Sie erkennen, analysieren und beurteilen Innovationen und Trends im Buchhandel und ermitteln das Kaufverhalten der Kundschaft. Anhand von Marktanalysen gestalten sie das Sortiment an Büchern und anderen Medien und erarbeiten Massnahmen zur Verkaufsförderung. Diese umfasst auch eine attraktive Präsentation im Verkaufsgeschäft und im Schaufenster. Gemeinsam mit den Verantwortlichen des Unternehmens planen und realisieren sie PR-Aktionen und Promotionsanlässe, führen Kundenbefragungen durch und werten die Ergebnisse aus.

Buchhändler/innen erstellen Budget- und Finanzrechnungen nach den Vorgaben der Buchhaltungsabteilung durch. Anhand von Kennzahlen zu Einkauf, Warenkosten und Lagerhaltung analysieren sie die finanzielle Situation und deren wirtschaftlichen Auswirkungen auf das Unternehmen. Sie sind mit den Prozessen in den Bereichen Einkauf, Beschaffung, Logistik und Lagerbewirtschaftung vertraut. Je nach Grösse des Betriebes führen sie auch eigene Projekte durch.

Buchhändler/innen pflegen Kontakte mit Lieferfirmen, Gross- und Einzelkunden. Sie kennen die Gesetze und Vorschriften des Buchhandels. Buchhändler/innen übernehmen Aufgaben in der Personalführung: Sie rekrutieren neue Mitarbeitende und begleiten sie in der Einführungsphase. Ihre Aufgaben umfassen auch das Erstellen eines Konzeptes für das on-the-job-Training des Personals. Sie betreuen die Lernenden während der Ausbildung und erstellen die Einsatzpläne für die Angestellten.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 20.1.2011

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind erhältlich beim Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV.

Bildungsangebote

Der SBVV erteilt Auskunft über die Anbieter von Vorbereitungs­kursen.

Dauer

Ca. 15 Monate, berufsbegleitend

Module

  • Personalführung
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Absatz und Marketing
  • Geschäftsprozesse Buchhandel

Abschluss

"Buchhändler/in mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss einer Grundbildung als Buchhändler/in EFZ
  • 3 Jahre Berufspraxis im Buchhandel

oder

  • Abschluss einer Grundbildung als Detailhandelsfachmann/­-frau EFZ, Kaufmann/-frau EFZ ­oder gleichwertiger Abschluss 
  • 4 Jahre Berufspraxis im Buchhandel

und

  • Abschluss der entsprechenden Module resp. Gleichwertigkeits­bestätigungen

Weiterbildung

Kurse

Angebote des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbandes SBVV sowie von Fach­schulen

Spezialisierung

Fachbuchhandlung, Antiquariat, Zwischenbuchhandel (Buchgrossisten), Verlagsvertretung

Höhere Fachprüfung (HFP)

Dipl. Detailhandelsmanager/in, dipl. Einkaufsleiter/in, dipl. Marketingleiter/in, dipl. Medienmanager/in, dipl. Verkaufsleiter/in

Höhere Fachschule

Dipl. Betriebswirtschafter/in HF, dipl. Techniker/in HF für Medienwirtschaft und -management

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie, Bachelor of Science (FH) in Medieningenieurwesen, Bachelor of Science FHO in Information Science

Berufsverhältnisse

Buchhändler/innen mit eidg. Fachausweis übernehmen anspruchsvolle Führungsaufgaben als Abteilungs- oder Filialleiter/in in Buch- und Multimediahandlungen oder als Geschäftsführer/in in kleineren Buchhandlungen. Sie können auch eine eigene Buchhandlung gründen. Weitere Einsatzgebiete bestehen für sie im Verlagswesen.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband SBVV
Limmatstr. 111
Postfach
8031 Zürich
Tel.: +41 44 421 36 00
URL: http://www.sbvv.ch
E-Mail: