Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Musiker/in FH (BA)

Musiker/innen FH (Bachelor of Arts) verfügen über künstlerisch-musikalische und musiktheoretische Kompetenzen. Sie haben gute Voraussetzungen für musikorientierte Berufe sowie für eine Laufbahn als Berufsmusiker/in.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Kultur

Branchen

Darstellende Kunst und Musik

Swissdoc

0.824.25.0

Aktualisiert 09.11.2015

Tätigkeiten

Musiker/innen FH mit Bachelor-Abschluss verfügen über umfassende künstlerisch-musikalische Grundlagen und Fähigkeiten. Sie sind vertraut mit den drei grundlegenden Tätigkeitsfeldern des musikalischen Schaffens: Kreation, Interpretation und Reflexion. Innerhalb ihres Studiengangs wählen sie einen Schwerpunkt. Es werden unter anderen folgende Studienschwerpunkte angeboten: vokale und instrumentale Performance in den Stilen Klassik, Jazz oder Pop, Komposition, Dirigieren, Chorleitung, Schulmusik, Musiktheorie, Tonmeister, Blasmusikdirektion oder Volksmusik.

Musiker/innen FH mit Bachelor-Abschluss verfügen über gute Voraussetzungen für musikorientierte Berufe in Bereichen wie Musikmanagement, Kulturadministration oder Musikpublizistik. Ebenfalls möglich sind stellvertretende und assistierende Tätigkeiten in Schulprojekten und im Unterricht mit Laien, Aushilfsdienste in semiprofessionellen Ensembles und Orchestern oder im kirchenmusikalischen Bereich. Der Bachelor-Abschluss qualifiziert nicht direkt für eine bestimmte berufliche Tätigkeit, sondern bildet die Grundlage für den darauf folgenden spezialisierenden Masterstudiengang.

Unabhängig davon, welches Berufsziel und welchen damit verbundenen Ausbildungsweg die Studierenden wählen, erwerben sie innerhalb der Regelstudiendauer von drei Jahren die musikalisch notwendige Grundkompetenz im instrumentalen oder vokalen Bereich sowie in den theoretischen Fächern.

Mit einer entsprechenden Weiterbildung (Master of Arts) kommen für Musiker/innen FH je nach Studienschwerpunkt verschiedene Tätigkeiten in Frage. Es sind dies vor allem die Leitung von Berufschören und -orchestern bzw. Laienchören und -orchestern sowie das Mitwirken in Orchestern, Ensembles oder Bands. Das künstlerische Schaffen wird in der Regel mit einem "zweiten Standbein" kombiniert, zum Beispiel mit einer Lehrtätigkeit an einer Musikschule, Privatunterricht oder Engagements in Tonstudios. Auch bei der Leitung von Chören und Orchestern im Laienbereich handelt es sich um kleine Teilzeitpensen, die mit einer Lehrtätigkeit an Mittelschulen, Musikschulen und Musikhochschulen kombiniert werden.

Ausbildung

Grundlage

Hochschulförderungs- u. Hochschulkoordinationsgesetz HFKG vom 30.9.2011

Bildungsangebote

  • Musikhochschulen FHNW, Musik-Akademie Basel, Basel
  • Hochschule der Künste Bern, Bern
  • Hochschule Luzern - Musik, Luzern
  • Zürcher Hochschule der Künste, Zürich
  • Kalaidos Musikhochschule, Aarau

Dauer

3 Jahre

Studienfächer

Das Studium ist modular aufgebaut und beinhaltet Pflichtmodule, Vertiefungsmodule und Wahlmodule.

Vertiefungen

  • Basel: Jazz, Klassik, Alte Musik, Komposition/Musiktheorie, ­Audiodesign, Schulmusik
  • Bern: Jazz, Klassik, Musik und Medienkunst
  • Luzern: Jazz, Klassik, Volks­musik, Improvisation, Komposition, Blasmusikdirektion, Dirigieren/Schulmusik, Kirchenmusik
  • Zürich: Instrument/Gesang, Schulmusik, Kirchenmusik, Dirigieren, Komposition/Theorie, Tonmeister
  • Aarau: Jazz/Pop, Klassik

Abschluss

Eidg. anerkanntes Diplom "Bachelor of Arts [FH] in Musik"

Voraussetzungen

Vorbildung

In der Regel:

  • Berufsmaturität, gymnasiale Maturität oder Fachmaturität für das Berufsfeld Musik und Theater

oder

  • Abschluss einer 3-jährigen Handels-/Diplommittelschule

oder

  • Abschluss einer gleichwertigen allgemeinbildenden Ausbildung

und

  • Bestehen des Zulassungsverfahrens (Aufnahmeprüfungen bestehend aus einer praktischen und einer theoretischen Prüfung)

Bei aussergewöhnlicher künstlerischer Begabung und guter Allgemeinbildung werden auch Kandidierende, die keinen der erwähnten Abschlüsse vorweisen können, zur Aufnahmeprüfung zugelassen.

Weiterbildung

Fachhochschule (Master)

Master of Arts (FH) in Musik, Master of Arts (FH) in Musikpädagogik, Master of Arts (FH) in Music Performance, Master of Arts (FH) in Specialized Music Performance, Master of Arts (FH) in Komposition und Musiktheorie u. a.

Kurse und Tagungen

Angebote des Schweiz. Musikpädagogischen Verbandes SMPV sowie verschiedener nationaler und internationaler Verbände

Berufsverhältnisse

Mögliche Arbeitsfelder für Musiker/innen mit Bachelor-Abschluss sind Bereiche wie das Musikmanagement, die Kulturadministration oder die Musikpublizistik. Denkbar sind auch Tätigkeiten als Stellvertretung oder Assistenz in Schulprojekten und im Unterricht mit Laien, Aushilfsdienste in semiprofessionellen Ensembles und Orchestern.

Viele andere berufliche Tätigkeiten im künstlerisch-musikalischen Bereich erfordern einen Master-Abschluss.

Weitere Informationen

Adressen

Hochschule der Künste Bern
Fachbereich Musik
Papiermühlestr. 13a
3000 Bern 22
Tel.: 031 634 93 93
Fax: 031 634 91 71
URL: http://www.hkb.bfh.ch
E-Mail:

Hochschule Luzern - Musik
Zentralstr. 18
6003 Luzern
Tel.: 041 226 03 70
Fax: 041 226 03 71
URL: http://www.hslu.ch/musik
E-Mail:

Zürcher Hochschule der Künste
Toni-Areal
Pfingstweidstr. 96
Postfach
8031 Zürich
Tel.: 043 446 46 46
Fax: 043 446 45 87
URL: http://www.zhdk.ch
E-Mail:

Kalaidos Musikhochschule
c/o Schweizer Akademie für Musik und Musikpädagogik
Mühlemattstr. 42
Postfach 3811
5001 Aarau
Tel.: 062 823 53 90
URL: http://www.kalaidos-music.ch
E-Mail:

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Musikhochschulen / Musik-Akademie Basel
Hochschule für Musik
Leonhardsstrasse 6
Postfach 257
4009 Basel
Tel.: +41(0)61 264 57 57
Fax: +41(0)61 264 57 52
URL: http://www.fhnw.ch/musikhochschulen