Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Polizist/in Flughafenpolizei

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Polizei

Swissdoc

0.622.5.0

Aktualisiert 17.08.2016

Tätigkeiten

Gehört zu einer besonderen Einheit innerhalb der Zürcher Kantonspolizei. Die Arbeitsgebiete umfassen die Bereiche Sicherheit (Patrouillen mit und ohne Fahrzeug, Personen- und Fahrzeugkontrollen, Überwachungen usw.) und grenzpolizeiliche Aufgaben (Grenzkontrolle bei Ein- und Ausreisen, Fahndungen, Transitvisa, Asylgesuche usw.) sowie verkehrspolizeiliche Aufgaben in der näheren Umgebung des Flughafens.
 

Ausbildung

Nach der Grundausbildung bei der Kantonspolizei Zürich arbeiten die Polisten/Polizistinnen während etwa einem halben Jahr bei der Einsatzabteilung der Flughafenpolizei.
Die Grundausbildung bei der Kantonspolizei Zürich beinhaltet bereits ein Jahr Fachkurs und Praktikum bei der Flughafenpolizei.

Voraussetzungen

Anforderungen

Abgeschlossene Ausbildung als Polizist/in mit eidgenössischem Fachausweis (BP).

Weiterbildung

Für Angehörige der Flughafenpolizei besteht ein vielseitiges Kursangebot.

Bemerkungen

Die Arbeitszeit von Flughafenpolizisten und -polizistinnen ist unregelmässig (auch an Wochenenden und Feiertagen). Die Polizisten und Polizistinnen der Flughafenpolizei dürfen nicht mit den Sicherheitsbeauftragten der Flughafenpolizei verwechselt werden. Diese gehören zum sogenannten Sicherheitsassistenzdienst und ihre Ausbildung ist wesentlich kürzer.

Weitere Informationen

Adressen

Kantonspolizei Zürich
Personalgewinnung
Postfach
8021 Zürich 1
Tel.: 044 247 35 05
URL: http://www.kapo.zh.ch

Links

http://www.kapo.zh.ch