Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Akustiker/in SGA

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Bau

Branchen

Planung, Hoch- und Tiefbau

Swissdoc

7.420.11.1

Aktualisiert 20.09.2018

Tätigkeiten

Arbeitet entweder als Generalist/in oder Spezialist/in in den Fachgebieten Lärmschutz, Lärmimmissionen (Verkehrslärm), Bauakustik, Raumakustik, akustische Messtechniken oder Elektroakustik. Ist oft im Auftrag der öffentlichen Hand (Gemeinde, Kantone, Bund) tätig.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Zweijähriger berufsbegleitender Lehrgang.

Zur Prüfung zugelassen werden Bewerber/innen, die sich theoretisch und praktisch in den Gebieten der Akustik ausweisen können. Die Kandidat/inn/en müssen Einzelmitglied der SGA sein.

Zudem: Mindestens 3 Jahre hauptamtliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Akustik. diese ist mit zwei schriftlichen Arbeiten zu dokumentieren, an denen der Kandidat massgeblich beteiligt war.

Nach erfolgreicher Prüfung für das Diplom der Schweizerischen Gesellschaft für Akustik SGAwerden die AbsolventInnen auf einer öffentlich zugänglichen Liste aufgeführt, die potentiellen Auftraggebern die Suche nach qualifizierten Fachleuten erleichtern soll.

 

Voraussetzungen

Anforderungen

Der Lehrgang richtet sich an Audio Engineers, SystemtechnikerInnen, Veranstaltungsfachleute, FachplanerInnen für Elektro- und Raumakustik, Berufsleute aus Medientechnik und Systemintegration, ArchitektInnen, BauingenieurInnen, Fachleute im Bereich Lärm- und Umweltschutz, MultimediaelektronikerInnen und ElektroinstallateurInnen.
Vorbildung: Abschuss einer Hochschule (ETH, Universität, Fachhochschule) oder Abschluss einer technischen Berufslehre mit Nachweis einer Grundlagenausbildung in Physik und Mathematik.

Mindestens 3 Jahre hauptamtlich tätig in der Akustik.
 

Weitere Informationen

Adressen

Schweizerische Gesellschaft für Akustik SGA-SSA
Überlandstrasse 129
8600 Dübendorf
Fax: 058 765 69 93
URL: http://www.sga-ssa.ch
E-Mail:

ffakustik Fachschule für Akustik
Spindelstrasse 2
8041 Zürich
Mobile: +41 76 397 90 10
URL: http://ffakustik.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch