Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bezirksanwalt/-anwältin

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Rechtspflege

Swissdoc

0.623.6.0

Aktualisiert 02.06.2011

Tätigkeiten

Bezirksanwälte/-anwältinnen kümmern sich bei Klagen, Verbrechen und Vergehen um die Einvernahme von Angeschuldigten und Zeugen. Sie führen die gesamte Strafuntersuchung und sind verantwortlich für die Anklageerhebung.

Je nach Kanton üben sie auch weitere Funktionen aus und vertreten die Anklage mündlich vor Gericht oder nehmen an der Urteilsfällung teil. Sie können Verhaftungen, Hausdurchsuchungen, Beschlagnahmungen und Telefonüberwachungen anordnen oder eine Pass- und Schriftensperre erlassen. In gewissen Fällen sind sie zum selbständigen Erlass von Strafentscheiden, d.h. Strafbefehlen oder Strafbescheiden, befugt. Bezirksanwälte und -anwältinnen werden zum Teil auf Vorschlag der politischen Parteien vom Volk gewählt. Sie arbeiten an Bezirks- und anderen kantonalen Gerichten.