?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Die technische Störung der letzten Tage wurde behoben. Das Portal steht wieder vollumfänglich zur Verfügung.

Suche

Wirtschaftsinformatiker/in FH

Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker FH entwickeln und betreuen betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme. Sie leiten anspruchsvolle Projekte und bilden das Bindeglied zwischen Betriebswirtschaft und Informatik.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Informatik - Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus

Branchen

Administration, Betriebswirtschaft und Management - IT-Entwicklung - IT-Planung - IT-Planung - IT-Projektmanagement / Organisation

Swissdoc

0.561.34.0

Aktualisiert 15.02.2021

Tätigkeiten

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

Systeme entwickeln und implementieren

  • Geschäftsprozesse mit professionellen Informationssystemen und IT-Lösungen unterstützen und optimieren
  • computergestützte Lösungen für verschiedene Unternehmensfelder wie Organisationsentwicklung, Controlling, E-Business, Produktionsplanung, Produktmanagement, Kundenbeziehungs- oder Supply Chain Management entwickeln und implementieren
  • durch effiziente Datenorganisation und -bewirtschaftung ermöglichen, dass Informationen jederzeit in der gewünschten Form verfügbar sind
  • Anforderungen analysieren, wobei Bedürfnisse der Anwendenden sowie die technisch-organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen mit einbezogen werden
  • Daten erheben und Gespräche mit allen involvierten Personen inner- und ausserhalb der Firma führen
  • Spezifikationen erstellen, mögliche Lösungen evaluieren und entscheiden, ob ein bestehendes System erweitert, eine eigene Neuentwicklung gemacht oder ein externes Produkt eingekauft und angepasst werden soll

Projekte koordinieren

  • Verantwortung tragen für neue Projekte
  • technische Umsetzung von neuen Projekten planen, organisieren und überwachen
  • Programmierungen und Vernetzungen durchführen
  • Daten migrieren, Projektdokumentationen sowie Manuals erstellen
  • Anwenderinnen und Anwender schulen

Ausbildung

Grundlage

Hochschulförderungs- u. Hoch­schulkoordinationsgesetz vom 30.9.2011 (Stand am 1.1.2020)

Bildungsangebote

  • Berner Fachhochschule
  • Fernfachhochschule Schweiz in Basel, Bern, Brig und Zürich
  • Ostschweizer Fachhochschule, St. Gallen und Rapperswil
  • FHNW, Hochschule für Wirtschaft, Olten
  • Hochschule Luzern
  • Hochschule Wallis, Siders
  • Kalaidos FH, Institut für Wirtschaftsinformatik, Zürich
  • HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
  • ZHAW School of Management and Law, Winterthur

Dauer

3 bis 4 Vollzeit, 4 bis 5 Semester berufsbegleitend

Pflicht- und Wahlmodule

Betriebswirtschaft, Informatik, Mathematik, Informationsmanagement, Programmieren, Soft­ware Engineering, Betriebssysteme, Englisch, Projektmanagement u. a.

Die Fachhochschulen bieten diverse Schwerpunkte und Vertiefungsrichtungen an.

Abschluss

Eidg. anerkanntes Diplom ­"Bachelor of Science [FH] in Wirtschaftsinformatik" bzw. "Business Information Technology"

Voraussetzungen

Vorbildung

    Prüfungsfreie Aufnahme:

  • Abschluss einer mindestens 3-jährigen beruflichen Grundbildung in einem der Studienrichtung verwandten Gebiet
  • technische oder kaufmännische Berufsmaturität
  • oder

  • gymnasiale Maturität
  • 1-jähriges Berufspraktikum in einem der Studienrichtung verwandten Gebiet
  • sowie

  • Gute Mathematik- und Englischkenntnisse sind von Vorteil. Fehlende Kenntnisse können in Aufbaukursen erworben werden.
  • Die Studienleitung der jeweiligen Fachhochschule entscheidet in besonderen Fällen über die Zulassung.

Anforderungen

  • logisch-abstraktes Denkvermögen
  • rasche Auffassungsgabe
  • geistige Flexibilität im Umgang mit Sprach- und Bildinhalten
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit
  • systematische Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • breites Allgemeinwissen

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fachhochschulen und Fachverbänden

Fachhochschule (Master)

Master of Science (MSc) in Wirtschaftsinformatik, Master of Science (MSc) in Business Information Systems, Master of Science in Engineering (MSE)

Universität/ETH (Master)

Master of Science in Informatik, Master of Science in Computer Science

Über die Zulassung mit Bachelor FH informiert die ETH. Diese verlangt in der Regel hohe Nach­leistungen.

Nachdiplomstufe

Angebote von höheren Fachschulen, Fachhochschulen und der ETH in verwandten Gebieten wie Master of Advanced Studies (MAS) in Business Process Engineering, MAS in Business Administration and Engineering u. a.

Pädagogik

Fachlehrer/in für Informations- und Kommunikationstechnologie an Berufsfachschulen, Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Informatik 

Berufsverhältnisse

Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker FH übernehmen anspruchsvolle Aufgaben in der Projektleitung und als Führungskräfte in Unternehmen der Wirtschaft.

Weitere Informationen

Adressen

Berner Fachhochschule/Wirtschaft und Verwaltung
Morgartenstr. 2c
3000 Bern
Tel.: +41 31 848 34 00
URL: http://www.wirtschaft.bfh.ch
URL: http://www.hsw.bfh.ch
E-Mail:

Fernfachhochschule Schweiz FFHS
Postfach 689
3900 Brig
Tel.: +41 27 922 39 00
URL: http://www.ffhs.ch
E-Mail:

OST – Ostschweizer Fachhochschule, Departement Wirtschaft
Kreuzbleicheweg 4
Postfach 70
9013 St. Gallen Lachen-Vonwil
Tel.: +41 71 274 36 40
URL: http://www.ost.ch
E-Mail:

Hochschule für Wirtschaft der FH Nordwestschweiz
Riggenbachstr. 16
4600 Olten
Tel.: +41 848 821 011
URL: http://www.fhnw.ch/wirtschaft
E-Mail:

HES-SO Wallis
Wirtschaft und Dienstleistungen
Rte de la Plaine 2
Postfach 80
3960 Siders
Tel.: +41 27 606 89 11
URL: http://www.hevs.ch
E-Mail:

Hochschule Luzern - Wirtschaft
IWI Institut für Wirtschaftsinformatik
Zentralstr. 9
6002 Luzern
Tel.: +41 41 228 41 30
URL: http://www.hslu.ch/wirtschaft
E-Mail:

HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Lagerstr. 5
8021 Zürich 1
Tel.: +41 43 322 26 00
URL: http://www.fh-hwz.ch
E-Mail:

Kalaidos Fachhochschule
Jungholzstr. 43
8050 Zürich
Tel.: +41 44 200 19 19
URL: http://www.kalaidos-fh.ch
E-Mail:

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
School of Management and Law
St. Georgenplatz 2
Postfach
8401 Winterthur
Tel.: +41 58 934 68 68
URL: https://www.zhaw.ch/de/sml/
E-Mail:

berufsberatung.ch