Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Agro-Kaufmann/-frau HF

Agro-Kaufleute HF verfügen über ein kaufmännisch-agrarwirtschaftliches Wissen und sind im Agrarhandel tätig. Sie verfolgen die Markttrends sowie die politischen, agrar- und volkswirtschaftlichen Veränderungen und leiten daraus die Strategien für ihr Unternehmen ab.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Natur - Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Landwirtschaft - Management und Betriebswirtschaft - Grosshandel

Swissdoc

0.130.33.0

Aktualisiert 01.03.2016

Tätigkeiten

Agro-Kaufleute HF kennen sich mit Import- und Exportbestimmungen, Preisbildung, Marktsituation sowie Fragen in Bezug auf Agrarpolitik, Handel und Gesetzen aus. Sie sind Profis der Agrarmärkte. Entwicklungen und Trends beobachten sie genau, folgern daraus Konsequenzen für das eigene Unternehmen und leiten entsprechende Massnahmen ein.

Agro-Kaufleute HF arbeiten meistens im Kader von landwirtschaftlichen Genossenschaften, Organisationen, Betrieben und Handelsunternehmen. Sie finden aber auch Anstellungen in der Verwaltung oder im Mandatsverhältnis als externe Beraterinnen und Berater in Fach-, Versicherungs- und Finanzfragen.

Agro-Kaufleute HF sind in Handelsbetrieben oder Verkaufsgeschäften verantwortlich für den Ein- und Verkauf von Lebens-, Futter-, Dünge- und Pflanzenschutzmitteln, Getreide, Saatgut, Haus- und Gartenartikeln etc. Sie analysieren die jeweiligen Märkte im In- und Ausland, gestalten das Sortiment, kaufen die Waren ein und kalkulieren wettbewerbsfähige Preise. Sie organisieren den Transport und die Lagerung der landwirtschaftlichen Produkte. Dabei müssen sie hohe Anforderungen bezüglich Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Terminkoordination berücksichtigen.

Marketing ist ein zentrales Arbeitsinstrument der Agro-Kaufleute HF. Nach einer umfassenden Marktanalyse erarbeiten sie ein Konzept und bestimmen die geeigneten Werbemassnahmen. Sie planen, realisieren und koordinieren die Werbe- und PR-Aktionen und überwachen deren Wirkung.

Agro-Kaufleute HF befassen sich mit dem Rechnungswesen und Controlling. Sie erstellen Bilanzen, führen die Konten und machen die Betriebs-, Steuer- und Lohnabrechnungen. In ihre Zuständigkeit fällt auch die Personalführung: Sie instruieren, motivieren und fördern Mitarbeitende und bilden Lernende aus.

Ausbildung

Grundlage

Verordnung WBF Mindestvorschriften für Anerkennung von Bildungsgängen der HF vom 11.3.2005 (Stand 1.1.2015) und eidg. genehmigter RLP vom 7.7.2008

Bildungsangebote

  • Feusi Bildungszentrum, Bern
  • Strickhof, Lindau
  • Bildungszentrum Grangeneuve, Posieux (nur in französischer Sprache)

Dauer

  • 3 Jahre, berufsbegleitend (Feusi Bildungszentrum)
  • 2 Jahre, Vollzeit (Strickhof ­und Bildungszentrum Grangeneuve)

Fächer

Je nach Bildungsanbieter, z. B. Agrar-Märkte, Marketing Unternehmensführung

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "dipl. Agro-Kaufmann/-frau HF"

Voraussetzungen

Vorbildung

In der Regel gilt:

  • Abschluss einer mind. 3-jährigen beruflichen Grundbildung im Berufsfeld Natur

und

  • nach der Grundbildung mind. 1 Jahr Berufspraxis in der Agrarwirtschaft

und

  • Eignungsabklärung durch Bildungsanbieter

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Höheren Fachschulen, Fachhochschulen und Berufsverbänden

Fachhochschule

z. B. Bachelor of Science (FH) in Agronomie, in Umweltingenieurwesen oder in Betriebs­ökonomie

Nachdiplomstufe

Angebote von Höheren Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten/ETH in verwandten Bereichen, z. B. Betriebswirtschaft, Umweltwissenschaften, Entwicklungszusammen­arbeit

Berufsverhältnisse

Agro-Kaufleute HF arbeiten im Agrarhandel, der Handels- und Verarbeitungsindustrie, im Detailhandel oder der Landtechnik. Sie übernehmen vielfältige Fach- und Leitungsaufgaben. Aufgrund der Globalisierung, Marktöffnung und Konsumgewohnheiten verändern sich die Rahmenbedingungen in der Agrarwirtschaft. Um als Unternehmer/in am Markt erfolgreich zu sein, sind Flexibilität, Kreati­vität und Aktivität gefragt. Innova­tive, vielseitig informierte und ­engagierte Agro-Kaufleute HF, die über ein gutes Gespür für Trends in der Landwirtschaft verfügen, sind auf dem Arbeitsmarkt gesucht.

Weitere Informationen

Adressen

Feusi Bildungszentrum
Max-Daetwyler-Platz 1
3014 Bern
Tel.: 031 537 37 37
Fax: 031 537 37 38
URL: http://www.feusi.ch
E-Mail:
E-Mail:

Strickhof
Eschikon
Postfach
8315 Lindau
Tel.: 052 354 98 11
Fax: 052 354 98 33
URL: http://www.strickhof.ch
E-Mail:
E-Mail:

fenaco Bern
Erlachstr. 5
3012 Bern
Tel.: 031 308 91 11
Fax: 031 308 93 05
URL: http://www.fenaco.com
E-Mail:

OdA AgriAliForm
Laurstr.10
5201 Brugg AG
Tel.: 056 462 54 40
Fax: 056 441 53 48
URL: http://www.agri-job.ch
E-Mail:

Bildungszentrum Grangeneuve
Grangeneuve
1725 Posieux
Tel.: 026 305 55 00 / 56 00
Fax: 026 305 55 04 / 56 04
URL: http://www.grangeneuve.ch