Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Prüfungsexperte/-expertin in der Berufsbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Schule und Ausbildung

Swissdoc

-

Aktualisiert 26.01.2009

Tätigkeiten

Übernimmt als neutrale Fachperson die Aufgabe eines/einer externen Beisitzers/Beisitzerin bei Prüfungen (z. B. Abschlussprüfung der beruflichen Grundbildung bzw. Lehrabschlussprüfung).


Aufgaben und Pflichten von Prüfungsexperten:

 

  • Mitarbeit beim Erstellen von Prüfungsaufgaben.
  • Korrekte und unvoreingenommene Ausführung der vom Chefexperten zugewiesenen Arbeiten.
  • Aufsicht während der Ausführung von Prüfungsarbeiten und Festhalten der Beobachtungen im Prüfungsprotokoll.
  • Reglementskonforme Abnahme und Bewertung von Prüfun
  • gen in den einzelnen Fächern.
  • Exaktes und vollständiges Ausfüllen der Expertenent
  • schädigungsabrechnung
  • Teilnahme an Einsprache-Sitzungen
  • Teilnahme an Expertenkursen und –sitzungen
     

Ausbildung

Prüfungsexperte auf Stufe Grundbildung: Ernennung durch Kanton (geschieht in der Regel auf Vorschlag des Berufsverbands) sowie Instruktionskurs für Experten/Expertinnen

Bemerkungen

Tätigkeit wird nebenamtlich ausgeführt.