Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Katechet/in (evang.-ref.)

Katecheten und Katechetinnen begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Glaubensweg. Vorwiegend in der Primarschule oder in Kirchgemeinden erteilen sie Religionsunterricht und gestalten Anlässe wie kindergerechte Gottesdienste oder Lager.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Schule und Ausbildung

Swissdoc

0.732.11.0

Aktualisiert 01.10.2018

Tätigkeiten

Katecheten und Katechetinnen, auch Religionslehrpersonen genannt, befassen sich mit der religiösen Bildung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Im Rahmen des kirchlichen Bildungsauftrags und der kirchlichen Unterweisung erteilen sie Religionsunterricht in der Schule und in der Kirchgemeinde. Sie führen die Kinder und Jugendlichen ins Gemeindeleben ein und machen sie mit den wichtigsten Inhalten des evangelisch-reformierten Glaubens vertraut.

Katechetinnen beschäftigen sich mit religiösen Lehr-, Lern- und Entwicklungsprozessen. Dabei geht es um die altersgerechte Vermittlung biblischer Geschichten, christlicher Traditionen sowie um gemeinsames Feiern, Singen und Beten. Sie gestalten die kirchliche Unterweisung in der Kirchgemeinde im Zusammenwirken mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern.

Neben dem Religionsunterricht planen und leiten Katecheten verschiedene Angebote der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit. Sie engagieren sich in der Eltern- und Erwachsenenbildung und organisieren und gestalten zielgruppengerechte Anlässe wie Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste.

Zu den Aufgaben von Katechetinnen gehören auch das Leiten von Lagern oder Blocktagen, Eltern- und Öffentlichkeitsarbeit, Diakonie, Liturgie sowie Leitungsaufgaben. Katechetinnen arbeiten mit der Pfarrschaft, mit Sozialdiakoninnen und Sozialdiakonen sowie mit Freiwilligen zusammen. Dabei stehen sie im Austausch mit den Familien der Heranwachsenden und in Kontakt mit der kirchlichen Behörde.

 

 

Ausbildung

Ausbildungsmöglichkeiten

Die katechetischen Fachstellen der kantonalen Landeskirchen bieten berufsbegleitende Ausbildungen an. Eine Liste der Ausbildungsanbieter findet sich unter www.kirchenkonferenz.ch/rpf/downloads

Bezeichnung: Katecheten und Katechetinnen werden auch als Religionslehrpersonen bezeichnet.

Dauer

Ca. 3 Jahre

Ausbildungsinhalte

Es werden Themen behandelt wie:

  • Entwicklungspsychologie
  • Theologie
  • Pädagogik/Didaktik
  • Methodik
  • Feiern
  • Singen und Musizieren
  • kirchliches Umfeld
  • Eltern und Familie
  • Jugendgottesdienst
  • Spielpädagogik
  • Kirchengeschichte
  • Bibel

Abschluss

Verbands- oder schuleigenes ­Diplom, Zertifikat oder Fachausweis

Voraussetzungen

Vorbildung

  • Abschluss auf Sekundarstufe II
  • Berufserfahrung

Anforderungen

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B2)
  • Interesse an der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
  • Einfühlungsvermögen
  • Christlich-ökumenische Grundhaltung inkl. Mitgliedschaft in einer Landeskirche

Weiterbildung

Kurse

Angebote von kirchlichen Institutionen und Erwachsenen­bildungsinstitutionen

Höhere Fachschule

Dipl. Gemeindeanimator/in HF

Berufsverhältnisse

Katecheten und Katechetinnen arbeiten für eine Kirchgemeinde. Je nach Gemeindegrösse und Zusammensetzung der Mitarbeitenden sind verschiedene Stellenprofile denkbar. Diese umfassen neben der katechetischen Basisarbeit die Mitarbeit in der Eltern- und Erwachsenenbildung, der Gemeindeanimation, im Bereich Musik, der Diakonie und Gemeindeentwicklung sowie die Mitarbeit am Gottesdienst.

Weitere Informationen

Adressen

Deutschschweizerische Kirchenkonferenz KIKO Geschäftsstelle RPF-EKS Religionspädagogisches Fachgremium evangelischer Kirchen der Schweiz
Geschäftsstelle RPF-EKS Religionspädagogisches Fachgremium evangelischer Kirchen der Schweiz
4502 Solothurn
Tel.: +41 32 628 67 00
URL: http://www.kirchenkonferenz.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch