Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Praxisausbilder/in SVEB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Begleitung und Betreuung - Erwachsenenbildung / Kurswesen - Personalwesen und betriebliche Ausbildung - Schule und Ausbildung

Swissdoc

-

Aktualisiert 08.09.2019

Tätigkeiten

Ist in der Lernbegleitung von Erwachsenen tätig und unterstützt diese in ihrem Lernprozess. Hat in erster Linie mit einzelnen Lernenden zu tun, sei es im beruflichen oder im ausserberuflichen Umfeld.

Praxisausbildner/innen führen in ihrem Fachbereich individuelle Praxis- und Lernbegleitung mit Erwachsenen durch, im Rahmen vorgegebener Konzepte und Lehrpläne. Sie bereiten die Praxis- und Lernbegleitungen vor, führen sie durch und werten sie aus. Ausserdem informieren sie in ihrem Fachbereich über Weiterbildungsmöglichkeiten. 

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Kursbestätigung / Kurszertifikat

Angebote siehe www.alice.ch

Um das SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in zu erhalten, muss das Modul «Lernbegleitungen mit Einzelpersonen absolviert werden» (Modul AdA PA, Ausbildung der Ausbildenden Praxisausbilder/in) sowie ein Praxisnachweis erbracht werden.

Modul AdA PA:

Das Modul umfasst 14 Präsenztage (90 Stunden), verteilt über 4 Monate; daneben sind 165 Stunden Selbstlernzeit erforderlich.

Der Kompetenznachweis umfasst a) eine schriftliche Dokumentation und Auswertung einer individuellen Praxis- oder Lernbegleitung b) den Nachweis der Handlungskompetenz im Bereich Praxis- oder Lernbegleitung. Dieser Nachweis erfordert mindestens 150 Stunden Erfahrung in der Erwachsenenbildung während eines Zeitraums von zwei Jahren.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Fachkompetenz im eigenen Fachbereich
  • Erste Erfahrungen im Begleiten von Erwachsenen (Lernenden/Studierenden/Mitarbeitenden) von Vorteil
  • Es wird dringend empfohlen, spätestens parallel zum Besuch der Ausbildung eigene Praxis- oder Lernbegleitungen durchzuführen.

Weiterbildung

Ausbilder/in (BP)
Kursleiter/in SVEB (vormals Erwachsenenbildner/in SVEB1)

Mit einem Ergänzungsmodul kann das SVEB-Zertifikat Kursleiterin/Kursleiter nachgeholt werdem und anschliessend ist eine Vorbereitung für den eidg. Fachausweis Ausbilder/in möglich.

 

Bemerkungen

Ist Teil des AdA-Baukastens (Ausbildung der Ausbildenden). Dieses ist ein dreistufiges Ausbildungssystem. Vom professionellen Basiswissen bis zu Führungskompetenz im Weiterbildungsbereich: Die vier AdA-Abschlüsse des Baukastens bieten umfassende Ausbildungen für Ausbildende.
 

Weitere Informationen

Adressen

SVEB Schweizerischer Verband für Weiterbildung
Oerlikonerstr. 38
8057 Zürich
Tel.: +41 848 33 34 33
URL: http://www.alice.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch