Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Kommunikation

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Angewandte Linguistik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Studiengebiete

Journalismus und Organisationskommunikation

Swissdoc

7.811.7.0

Aktualisiert 12.07.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Der Studiengang führt von einer breiten Basis zu einer gezielten Vertiefung in den Bereichen Journalismus oder Organisationskommunikation: vom gemeinsamen Erlernen der Grundlagen beider Berufsfelder über das Erkennen ihrer Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur notwendigen Spezialisierung auf eine der beiden Ausrichtungen.

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Die Studierenden lernen typische Berufsrollen von Journalismus und Organisationskommunikation kennen und die Kommunikationsprozesse in diesen Berufsrollen zu gestalten. Dazu bauen sie Selbstkompetenz, Sozialkompetenz und Sachkompetenz in vier Lernbereichen auf:

  • Berufspraxis: Potenzial entwickeln
  • Fachwissen: Qualität erkennen
  • Sprachen: Textproduktion üben
  • Kontexte: Wissenstransfer leisten

Die Studierenden erhalten Einblicke in verschiedene Theorien und Ansäzte der Kommunikation und wenden diese unter Anleitung in Praxiswerkstätten an. Sie lernen, konkrete Kommunikationsaufgaben auf Deutsch, aber auch auf Französisch oder Englisch zu lösen. Ausserdem setzen sie sich mit den Themenbereichen Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft sowie Politik auseinander.

Die Semestermodule sind in sich abgeschlossen, aber untereinander vernetzt. Spätere Module bauen über klar definierte Schnittstellen auf frühere auf.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufsmaturität der gewünschten Studienrichtung (mit anderer Fachrichtung: einjährige Arbeitswelterfahrung in der gewünschten Studienrichtung), oder
  • Bachelor PH mit einjähriger Arbeitswelterfahrung, oder
  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität plus in der Regel einjährige Arbeitswelterfahrung, oder
  • Fachmaturität in der gewünschten Studienrichtung und einjährige Arbeitswelterfahrung
  • Bestehen der Eignungsabklärung
  • Eignungsabklärung vor Studienbeginn für alle Studieninteressierten

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weitere schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Kosten

Semestergebühr: CHF 720.-
Eignungsabklärung: CHF 600.-

Hinzu kommen weitere Aufwände rund ums Studium.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts ZFH in Kommunikation mit Vertiefung in Journalismus oder in Organisationskommunikation

Perspektiven

  • Master in Angewandter Linguistik mit der Vertiefung Organisationskommunikation
  • Master in Art Education mit der Vertiefung publizieren & vermitteln
  • Diplomausbildung Journalismus am MAZ (weitere Vertiefung der erworbenen journalistischen Kompetenzen)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst

Dauer

Vollzeit: 3 Jahre
Teilzeit: 4-6 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

zusätzlich Fremdsprachenmodule in Englisch und Französisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 60 60, E-Mail: info.iam@zhaw.ch

Label

  • Modell F
  • AAQ

berufsberatung.ch