?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Musik

Bachelor FH

Berner Fachhochschule BFH > Hochschule der Künste Bern HKB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch - Französisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musik

Swissdoc

7.824.1.0

Aktualisiert 14.04.2021

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Beim Studium der Musik geht es um die musikalisch-künstlerische Praxis auf einem Instrument oder mit der Stimme.  Schwerpunkte können z.B. auf Music Performance (instrumental oder vokal) oder Musikpädagogik gelegt werden. Mehr zur Studienrichtung Musik

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte). 1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Der Bachelor-Abschluss in Musik ist auf den Anschluss eines Master-Studiums als Musiker/in hin konzipiert und befähigt noch nicht zur Berufsausübung. Die breite Ausbildung ermöglicht aber Tätigkeiten in verwandten Berufen.

Ein Bachelorstudium in Musik eröffnet zwei Tätigkeitsbereiche. Entweder konzentrieren sich die Absolventen/-innen auf einen musikalischen Beruf: Durch das anschliessende Master-Studium in einer Spezialisierung erlangen sie gemäss internationalen Standards die Berufsbefähigung in der professionellen Musikausübung.  

Absolventen/-innen, die kein Master-Studium anstreben, können die erworbenen Kenntnisse in ein musikbezogenes Berufsfeld wie dem Musikjournalismus, dem Musikmanagement oder dem Musikalienhandel einbringen. Im musikalischen Berufsfeld können sie assistierende oder temporäre berufliche Tätigkeiten übernehmen (Stellvertretungen und Aushilfen, Projektmitarbeit, Mitwirkungen im semiprofessionellen Bereich).

Klassik

Das Bachelor-Studium Musik Klassik bietet den Studierenden die Grundlage für ein Leben als professionelle/r Musiker/in.

Jazz

Das Bachelor-Studium bildet die Grundlage auf Ihrem Weg zu einer professionellen Musikkarriere im weiten Feld des Jazz und jazzverwandter Stile.

Sound Arts

Sound Arts beschäftigt sich mit Musik im medialen Kontext: Klangkunst, Filmmusik, elektronische Musik und viele Möglichkeiten und Interfaces, die Raum, Bewegung, Sound und Licht verbinden.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden.

Klassik

Modulgruppen ECTS-Punkte
Kernfach
68
Kernfach / Begleitung  
Künstlerische Praxis 36
Instrumentalische Ergänzungen, Improvisation/Komposition, Körpertechniken  
Theorie 46
Hören/Intonieren, Lesen/Analysieren/Schreiben, Musikgeschichte, Akustik Basic, Instrumentenkunde Basic, Aktuelle Musik, Lerntechnik des Übens, Informationskompetenz, Vorlesung, Seminar 1+2, Übung 1+2, Übung Gehörbildung, Seminar Akustik, Seminar Instrumentenkunde  
Wahlmodule 0-30
Y-Module 10
Kulturhistorische Vorlesung, Toolboxes, Y-Projekte, Y-Seminare  
Masterorientierung 10
Masterorientierung Performances, Masterorientierung Pedagogy, Masterorientierung Komposition, Masterorientierung Direktion Blasmusik  
Thesis 10
Bachelorthesis praktisch, Bachelorthesis schriftlich
 
Total 180

Klassik Komposition

Modulgruppen ECTS-Punkte
Kernfach
64
Kernfach Komposition  
Künstlerische Praxis 47
Zweitinstrument Klavier, Partiturspiel, Imporvisation/Komposition, Körpertechniken, Vorlesung: Komponistenwerkstatt, Komposistenkolloquium, Vorlesung: Hören Musik, Übung: Analyse Musik, Assistenz IZM  
Theorie 39
Hören/Intonieren, Lesen/Analysieren/Schreiben, Musikgeschichte, Akustik Basic, Instrumentenkunde Basic, Aktuelle Musik, Lerntechnik des Übens, Informationskompetenz, Seminar 1+2, Seminar Akustik, Seminar Instrumentenkunde  
Wahlmodule 0-30
Y-Module 10
Kulturhistorische Vorlesung, Toolboxes, Y-Projekte, Y-Seminare  
Masterorientierung 10
Masterorientierung Performances, Masterorientierung Pedagogy, Masterorientierung Komposition, Masterorientierung Direktion Blasmusik  
Thesis 10
Bachelorthesis praktisch, Bachelorthesis schriftlich
 
Total 180

Jazz

Modulgruppen ECTS-Punkte
Kernfach
74
Kernfach 1, & 2, Jahr, Kernfach 3. Jahr Instrument/Stimme, Kernfach 3. Jahr Verteifung Komposition: Instrument/Stimme und Komposition, Zusatzfach, Nebenfach  
Praxis / Projekte
28/23*
Basic Workshop, Band Concpt, Ear Training Ensemble, Jazz Harmonielehre Workshop, Ensemble Phasenprüfung, Samll Band Ensemble, Instant Composing Ensemble, Ensemple-Stile-Themen*, Projekte*
* Vertiefung Komposition (3. Jahr); die markierten Module entfallen; sie können aber als Wahlmodule trotzdem belegt werden
 
Theorie 48/53*
Musikgeschichte Klassik, Musikgeschichte Jazz, Soundästhetik, Musicbusiness, Eartraining, Hören und Analysieren, Jazz Harmonielehre Vorlesung, Rhytmik, The music of..., Notation, Sequencing, Grundkurs Musik und Medientechnologie, Small Band Arranging, Komposition, Bei Kernfach 3. Jahr Vertiefung Komposition: Formenlehre 1 (Form und Variation)*, Satztechniken *, Komposition/Analyse*, Wahlfach Komposition
* Vertiefung Komposition (3. Jahr); die markierten Module können in Absprache mit der Leitung durch äquivalente Module ersetzt werden
 
Wahlmodule 0-20
Module aus Modulgruppen: Theorie, Praxis/Projekte, Module aus anderen Studiengängen gemäss Ausschreibung  
Y-Module 10
Kulturhistorische Vorlesung, Y-Toolboxes, Y-Projekt  
Masterorientierung 10
Masterorientierung Pedagogy, Masterorientierung Comp. & Arr., Masterorientierung Performance  
Thesis 10
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Bachelorthesis schriftlich, Bachelorthesis praktisch
 
Total 180


Sound Arts

Modulgruppen ECTS-Punkte
Künstlerische Praxis /Kernmodule
68
Musikalische Gestaltung Projekt, Audiotechnik Projekt, Musik und Bild Projekt, Performance Projekt  
Background Sound Arts
47
Musikalische Gestaltung, Blockwoche, Musik und Bild, Audiotechnik, Medienkunst GAP, Performing Arts Performance Art, Gastveranstaltungen (Jahresmodul), Elektronische Gehörbildung, Medientheorie, Wahlangebot Sound Arts  
Ergänzungsmodule 12
Zweitinstrument Klavier  
Theorie 33
Schall Ohr Schrift, Lesen/Analysieren/Schreiben, Musikgeschichte, Aktuelle Musik, Vorlesung, Seminar, Analyse-Forum  
Wahlmodule 0-20
Y-Module 10
Kulturhistorische Vorlesung, Toolbox AV-Technik, Toolbox,Y-Projekte, Y-Seminare  
Thesis 10
Bachelorthesis, Praktikum, Einführung in wissenschaftliches Arbeiten  
Total 180

Voraussetzungen

Zulassung

Die Studienplätze sind begrenzt (sogenannter Numerus Clausus). Die Eignung zum Studium wird mit einer Prüfung abgeklärt. Der Anbieter setzt eine hohe Motivation, Ausdauer, Belastbarkeit und Selbständigkeit voraus sowie die Bereitschaft, sich in Hochschulprojekte aktiv einzubringen.

Schulische Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zur Aufnahmeprüfung ist in der Regel eine gymnasiale Matur oder ein gleichwertiger Abschluss (Berufsmaturität, Fachmaturität, Abitur). Bei besonderer künstlerischer Begabung kann vom Abschluss der Sekundarstufe II abgesehen werden.

Spezifische Voraussetzungen pro Studienbereich
siehe Website des Anbieters


Ausländische Bewerbende
siehe Website des Anbieters

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: jeweils Mitte März. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

Studiengebühr CHF 750.- pro Semester

Anmeldung und Eignungsabklärung: CHF 250.-

Püfungsgebühr: CHF 80.- pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts (BA) in «Musik»
mit Bezeichung des Studienbereichs

Das Diplom enthält in den Studienbereichen Klassik und Jazz zusätzlich die Bezeichnung des Kernfachs:
- Klassik: Kernfächer Instrument/Stimme und Komposition
- Jazz: Kernfächer Instrument/Stimme, Composing/Arranging

Perspektiven

Weiterführende Masterstudien

  • Master of Arts in Composition and Theory
  • Master of Arts in Music Pedagogy
  • Master of Arts in Music Performance
  • Master of Arts in Specialized Music Performance Klassik
  • Master of Arts in Specialized Music Performance Oper

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Vertiefungsrichtung Klassik und Sound Arts:
Papiermühlestrasse 13a
3003 Bern

Vertiefungsrichtung Jazz:
Eigerplatz 5a
3007 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Kalenderwoche 38

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Französisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule der Künste Bern
Musik
Papiermühlestrasse 13a
3000 Bern 22
Tel. +41 (0)31 848 49 30
E-Mail: musik@hkb.bfh.ch

Hochschule der Künste Bern
Studienbereich Jazz
Eigerplatz 5a
3000 Bern 14
Tel. +41 (0)31 848 39 99
E-Mail: jazz@hkb.bfh.ch

Hochschule der Künste Bern
Sound Arts
Papiermühlestrasse 13a
3014 Bern
Tel. +41 (0)31 848 39 99
E-Mail: soundarts@hkb.bfh.ch 

berufsberatung.ch