Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Geschichte und Theologie des Altkatholizismus, Nur-Nebenfach

Master UH

Universität Bern UNIBE > Theologische Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Theologie, Religion, Spiritualität

Studiengebiete

Katholische Theologie

Swissdoc

6.732.4.1

Aktualisiert 19.08.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Theologie ist eine Reflexionswissenschaft, die überlieferte Wahrheiten hinterfragt und allenfalls revidiert. Sie hat das Ziel, die Geschichte und das gegenwärtige Selbstverständnis des christlichen Glaubens zu erforschen.

Mehr zur Studienrichtung Katholische Theologie

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 – 120  ECTS-Punkte.

Geschichte und Theologie des Altkatholizismus kann auf Masterstufe als Minor (Nebenfach) zu 30 ECTS-Punkten studiert werden.
Die Studierenden

  • können ihre Kenntnisse zur Geschichte und Theologie des Altkatholizismus in der allgemeinen Kirchengeschichte, Fundamentaltheologie und Dogmatik, Liturgiewissenschaft und Ökumenik historisch und theologisch verorten.
  • können Zusammenhänge aufzeigen zwischen der Geschichte der Kirchwerdung (alt-) katholischer Reformbewegungen, ihrer Programmatik, ihren theologischen Grundanliegen und ihrer kirchlichen, insbesondere ihrer liturgischen und ökumenischen Praxis, und sind in der Lage, kirchliche Praxis anhand dieser theologischen Grundanliegen kritisch zu befragen.
  • können die altkatholische theologische Programmatik konstruktiv und in ökumenischer Offenheit auf aktuelle theologische Fragestellungen übertragen und adressatengerecht kommunizieren.
  • sind in der Lage, sich selbständig und methodisch reflektiert anhand geeigneter Quellen weitere Kenntnisse über die Geschichte und Theologie des Altkatholizismus anzueignen.

Aufbau der Ausbildung

Ein Kreditpunkt ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

Master Geschichte und Theologie des Althkatholizismus, Minor (30 ECTS)

Module / Lehrveranstaltungen  ECTS-Punkte
Geschichte des Altkatholizismus   5/11
Systematische Theologie   5/11
Liturgiewissenschaft 3
Ökumenik 6
Wahlpflicht aus dem Masterangebot Christkatholische Theologie 5
Total 30

Fächerkombination

Der Master Minor kann mit allen Studienfächern kombiniert werden. Er eignet sich besonders als Ergänzung und Vertiefung zu Studiengängen wie Interreligiöse Studien, Geschichte, Philosophie, Religionswissenschaft oder klassische Philologie.
Ebenso eignet er sich für Studierende, die einen theologischen Abschluss an einer anderen Universität im In- oder Ausland erworben haben und sich Spezialkenntnisse aneignen möchten.

Voraussetzungen

Zulassung

Zulassungsvoraussetzung ist:

  • ein Bachelorabschluss einer schweizerischen Universität aller Studienrichtungen im Umfang von mind. 180 ECTS-Punkten oder
  • ein Bachelorabschluss einer anerkannten ausländischen Universität, sofern mit dem Erbringen von Zusatzleistungen von maximal 60 ECTS-Punkten die nötigen Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss erworben werden können.

Es können zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten verlangt werden, die im absolvierten Bachelor nicht erworben worden sind. Diese Zusatzleistungen werden in Form von Bedingungen und/oder Auflagen individuell definiert. Die entsprechenden ECTS-Punkte werden separat als Zusatzleistungen im Diploma Supplement ausgewiesen.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Wer an der Universität Bern ein Masterstudium aufnehmen oder wiederaufnehmen will, muss sich
für das Herbstsemester jeweils bis zum 30. April,
für das Frühjahrssemester jeweils bis zum 15. Dezember
mit den dafür vorgesehenen Formularen bzw. per Internet voranmelden.
Die gleichzeitige Voranmeldung für mehrere Studienrichtungen ist unzulässig.

Kosten

Universität Bern UNIBE > Theologische Fakultät

Anmeldegebühren

Für die Anmeldung zum Studium ist eine Gebühr von Fr. 100.- zu entrichten.

Semestergebühren

Die Studien- und Semestergebühren betragen CHF 784.- pro Semester.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Der Abschluss richtet sich nach dem Hauptfach.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Universität Bern
Institut für Christkatholische Theologie
Länggassstrasse 51
3012 Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst- oder Frühjahrssemester

Dauer

Die Studiendauer richtet sich nach der Regelstudienzeit des Master Major.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Universität Bern UNIBE > Theologische Fakultät

Reglemente der Fakultät

www.theol.unibe.ch > Studium > Reglemente

Links

Auskünfte / Kontakt

Studienfachberatung: Prof. Dr. Stefan Münger, beratung@theol.unibe.ch, +41 31 631 80 63

Universität Bern UNIBE

Zulassung, Immatrikulation und Beratung
Tel.: +41 31 631 39 11

berufsberatung.ch