?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Family Health Care

CAS

Kalaidos Fachhochschule Schweiz > Careum Hochschule Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Pflege

Swissdoc

7.722.20.0

Aktualisiert 14.12.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdipomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS verlangt 15 ECTS-Punkte.

Das Studium befähigt die Studierenden:

  • das familiale Engagement im jeweiligen Setting (Spitex, Spital, Psychiatrische Klinik, Heim etc.) und Versorgungsschwerpunkt (Geriatrie, Rehabilitation, Palliative Care, Onkologie etc.) einzuordnen und fachlich vertiefte Auseinandersetzungen zu führen
  • für das familiale System bzw. pflegende Angehörige literaturgestützt Dienstleistungen zu entwickeln
  • ihre berufliche Tätigkeit auf familienfreundliche Versorgungsabläufe und -strukturen auszurichten.

Module:

  • Family Care (Pflichtmodul)
  • Patienten- und Angehörigenedukation (Pflichtmodul)
  • Wahlmodule:
    Wählbar sind Module aus folgenden MAS: Geriatric Care; Oncological Care; Rehabilitation Care
    Die Studierenden wählen ein für sie und ihren Arbeitsort passendes Modul.

Präsenzunterricht: 4-6 Tage pro Modul à 8 Lektionen
Berufstätigkeit: 50-80% möglich

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Gesundheit oder Soziales, 2 Jahre Berufserfahrung
  • Diplom Höhere Fachschule: Aufnahme «sur dossier», zusätzlich Besuch des Zulassungsmoduls "For-schungsergebnisse: Recherche und Beurteilung" sowie 3 Jahre Berufserfahrung
  • Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Fähigkeit, englische Fachliteratur zu lesen und zu verstehen
  • Arbeitsort in der Gesundheitsversorgung, einer Beratungs- oder Anlaufstelle, einer Kranken- oder Unfallversi-cherung oder weiterer einschlägiger Stellen mit Zugang zu Familien

     

Zielpublikum

Pflegefachpersonen und andere Health Professionals, die eine Spezialisierung auf Fachhochschulebene im Bereich der Familiengesundheit anstreben. 

Kosten

Richtpreis:
CHF 7'000.-
Anmeldegebühr: CHF 300.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies FH in Family Health Care

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Careum Campus
Gloriastrasse 18
8006 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage, mit jedem Modul möglich

Dauer

1 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Christine Rex, Studiengangsleiterin: christine.rex@careum-hochschule.ch

berufsberatung.ch