?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Computational Biology and Bioinformatics, Spezialisierter Joint Master

Master UH

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich ETHZ > Ingenieurwissenschaften

Universität Zürich UZH > Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Universität Basel UNIBAS > Philosophisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich ETH-Zentrum (ZH) - Basel (BS)

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge - Natur, Naturwissenschaften

Studiengebiete

Biologie - Informatik - Rechnergestützte Wissenschaften

Swissdoc

6.561.1.43 - 6.160.13.0

Aktualisiert 18.12.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Computational Biology and Bioinformatics verbindet als interdisziplinärer Studiengang Teilgebiete verschiedener Studienrichtungen.

Mehr zur Studienrichtung Informatik
Mehr zur Studienrichtung Biologie

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor. Das Master-Studium Computational Biology and Bioinformatics umfasst 120 Kreditpunkte.

Computational Biology and Bioinformatics ist ein interdisziplinäres Gebiet, in welchem Verfahren und Methoden aus der Informatik entwickelt und benutzt werden, um wichtige aktuelle Probleme der Biologie anzugehen und zu lösen. Die moderne Biologie generiert riesige Datenmengen - wie das menschliche Genom - die nicht mehr ohne Computerhilfe analysierbar sind. Lebende Systeme mit Hilfe von computerbasierten Analysen besser verstehen und beeinflussen zu wollen, bringt neue Herausforderungen für die Informatik und öffnet ebenso ein hohes Potential für Forschung und Anwendungen in Biologie und Medizin.

Computational Biology and Bioinformatics ist ein gemeinsamer Master-Studiengang der ETH Zürich, der Universität Basel und der Universität Zürich.

Das Lehrangebot umfasst Vorlesungen in den Bereichen Biologie, Informatik und Mathematik sowie Anwendungen, in denen praktische Erfahrungen in Forschungsprojekten gesammelt werden. Das Programm beinhaltet nur einen obligatorischen Kurs. Zusammen mit einem Mentor/ einer Mentorin erstellen die Studierenden einen individuellen Studienplan.

Aufbau der Ausbildung

Fächerkategorien KP

a. Kernfächer und Seminar
      1. Kernfächer (mind. 38 KP)
          - Bioinformatics (mind. 1 Kernfach)
          - Biophysics (mind. 1 Kernfach)
          - Biosystems (mind. 1 Kernfach)
          - Data Science (mind. 1 Kernfach)
      2. Seminar (2 KP)

40
b. Vertiefungsfächer
      1. Vertiefungsfächer Theorie (mind. 18 KP)
      2. Vertiefungsfächer Biologie (mind. 12 KP)
30
c. Anwendungen 18
d. Wissenschaft im Kontext (WiK) 2
d. Master-Arbeit 30
Total 120
 

 KP = Kreditpunkte

Die Kernfächer vermitteln Grundkenntnisse des Bereichs Computational Biology and Bioinformatics und gliedern sich in die vier Schwerpunkte Bioinformatics, Biophysics, Biosystems und Data Science.

Das obligatorisch zu absolvierende Seminar ermöglicht einen Einblick in aktuelle Themen der Forschung im Bereich Computational Biology and Bioinformatics.

Die Vertiefungsfächer stammen aus Bereichen der Informatik, der Biologie und der Mathematik und ermöglichen eine interessenbezogene, vertiefte Ausbildung in den genannten Bereichen.

In den Anwendungen werden selbständige Arbeiten, namentlich Labor- oder Projektarbeiten, ausgeführt. Durch Anwendung der in den Kern- und Vertiefungsfächern erworbenen Kenntnisse gewinnen die Studierenden einen Überblick über verschiedene Forschungsbereiche. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ein individuelles Forschungsprojekt oder ein Gruppenprojekt in einer Forschungsgruppe oder in der Industrie auszuführen.

Wissenschaft im Kontext sind Fächer aus dem Bereich Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften (GESS). In den Vorlesungen und Seminaren werden historische, moralische, erkenntnistheoretische, juristische, ökonomische und politische Kontexte untersucht. Die Studierenden lernen, Zusammenhänge zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen, technischen Innovationen, kulturellen Kontexten, Individuen und Gesellschaften zu erkennen und kritisch zu hinterfragen.

Die Master-Arbeit bildet in der Regel den Abschluss des Master-Studiums. Die Studierenden sollen mit der Master-Arbeit ihre Fähigkeit zu selbständiger und wissenschaftlich strukturierter Tätigkeit nachweisen.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Fächerkombination

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Es ist nicht möglich, Nebenfächer zu belegen.

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

ETH-Studiengänge sind allgemein Monofachstudiengänge. Computational Biology and Bioinformatics kann nicht als Nebenfach belegt werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Es handelt sich um einen Spezialmaster mit besonderem Aufnahme- und Bewerbungsverfahren. Ein Zulassungsausschuss prüft die Bewerbungen und entscheidet über Zulassung und zu erbringende Auflagen. Die Zahl der Studienplätze ist beschränkt.

Qualifizierende Bachelor-Studiengänge: Technische oder naturwissenschaftliche Bachelor-Studiengänge gemäss Studienreglement.

Zulassungen aus anderen Studiengängen sind "sur dossier" möglich.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Alle Interessentinnen und Interessenten müssen sich bei der Zulassungsstelle der ETH Zürich bewerben.

Anmeldefenster:
15. November - 15. Dezember (für alle Studierende empfohlenes Bewerbungsfenster)
1. März - 31. März (Bewerbungsfenster nur für nicht-visumspflichtige Studierende und Studierende, die bereits über eine Schweizer Aufenthaltsbewilligung verfügen)

Kosten

Anmeldegebühren

Mit schweizerischem Ausweis: CHF 50.-
Mit anderen Ausweisen: CHF 150.-

Semestergebühren

Semestergebühren: CHF 730.-
Obligatorische Semesterbeiträge: CHF 69.-
Die Prüfungsgebühren sind in der Semesterpauschale inbegriffen.

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

Master of Science ETH UZH UNIBAS in Computational Biology and Bioinformatics (MSc ETH UZH UNIBAS CBB)

Perspektiven

Weiterbildungen

Das gesamte Angebot an Weiterbildungen der ETH Zürich ist auf den Seiten der ETH Zürich School for Continuing Education veröffentlicht.
sce.ethz.ch

Doktorat / PhD

(Dr. sc. ETH Zürich) Das Doktorat umfasst eine selbständige Forschungsarbeit und weitere Studienleistungen. Es dauert in der Regel drei bis vier Jahre und ist meistens mit einer Anstellung als Assistent/in an der ETH verbunden. Voraussetzung zur Zulassung sind ein ETH Master-Abschluss oder ein gleichwertiges Diplom einer anderen universitären Hochschule sowie die Bereitschaft eines Dozenten/einer Dozentin, die Doktorarbeit zu leiten.
ethz.ch > Doktorat

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich ETH-Zentrum (ZH)
  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Der Studienbeginn ist nur im Herbstsemester möglich.

Dauer

Das Master-Studium umfasst 120 Kreditpunkte, was einer Regelstudiendauer von 4 Semestern entspricht. Die maximale Studiendauer beträgt 8 Semester.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Englisch

In der Regel Englisch. Die entsprechende Sprache ist jeweils im Verzeichnis der Lehrveranstaltungen aufgeführt.

Links

Auskünfte / Kontakt

ETH Zürich
CBB Coordinator of Studies & CBB Student Administration
Mattenstrasse 26
BSA M 708
4058 Basel
Tel : +41 61 387 31 21
Url : https://cbb.ethz.ch
Email : student-admin@bsse.ethz.ch

berufsberatung.ch