?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor FH

OST – Ostschweizer Fachhochschule (FHO Fachhochschule Ostschweiz) > Campus St.Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Betriebstechnik, Arbeitssicherheit, Technisches Kader

Studiengebiete

Wirtschaftsingenieurwesen

Swissdoc

7.590.5.0

Aktualisiert 02.10.2020

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens verbindet eine technische Ausbildung mit fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Das Entwickeln von innovativen Produkten wird im Zusammenhang mit der Vermarktung betrachtet. Mehr zur Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Mit dem Wirtschaftsingenieurstudium werden erfolgreich Brücken zwischen Technologie und Management, Naturwissenschaft und Wirtschaft gebaut.

Das Studium vermittelt solide Grundlagen in Technik sowie Betriebswirtschaft und fokussiert auf die spätere Anwendung in der produzierenden Industrie.
Wirtschaftsingenieure/-innen gestalten, entwickeln und optimieren Produkte, Geschäftsmodelle und Produktionsprozesse. 

Studieninhalte

  • Ingenieurkompetenzen
  • Systemtechnik
  • Produktionstechnik
  • Informationstechnik
  • Wirtschaftskompetenzen
  • Methodenkompetenzen
  • Kommunikationskompetenzen
  • Industrieprojekte
  • Individueller Wissenstransfer

Vertiefungsrichtungen

An den beiden Standorten Rapperswil und St.Gallen werden jeweils drei Vertiefungsrichtungen angeboten. Den Studenten stehen die Vertiefungsrichtungen beider Standorte zur Verfügung.

Rapperswil

  • Smart Products and Data Science
  • Value Chain Networks and Additive Manufacturing
  • Smart Factory and Robotics

St.Gallen

  • Business IT
  • Entrepreneurship
  • Date Science

Durch die Wahl einer Vertiefungsrichtung haben die Studierenden die Möglichkeit, Ihrem Studium ein zusätzliches thematisches Profil zu geben. Die Vertiefungsrichtungen stellen zusätzlich den nahtlosen Übergang zu geeigneten anschliessenden Masterstudiengängen sicher.

Industrieprojekte

Im Rahmen der Industrieprojekte arbeiten die Studierenden über fünf Semester intensiv mit Unternehmen aus dem industriellen Sektor zusammen. Die Studierenden entwickeln in Kleingruppen Lösungsansätze und Entscheidungsgrundlagen von der Potenzialfindung über die Produktkonzeption, den Entwurf, den Bau und das Testen von Prototypen bis zur Planung und Vorbereitung der Serienfertigung.

Die Fachausbildung schliesst mit der Bachelorarbeit ab.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht ungefähr einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Modulgruppe Fächer ECTS-Punkte
Ingenieurkompetenzen Angewandte Programmierung, Mathematik, Physik, Statistik, Modellbildung und Simulation, Optimierung 26
Systemtechnik Werkstoffe, Technische Mechanik, Maschinenbau und Konstruktion, Elektrotechnik, Festigkeitslehre, Regelungstechnik und Automation 20
Produktionstechnik Fertigung und Montage, Lean Production, Logistik und Supply Chain Management 14
Wirtschaftskompetenzen BWL-Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Sales, Investitionsrechnung, Recht, Geschäftsprozesse und IT-Werkzeuge, Systemisches Management, Geschäftsmodellinnovation und Finanzierung, Internationale Wirschaftssysteme 32
Methodenkompetenzen Projektmanagement, Entscheidungsmethodik, Changemanagement, Systemdenken und Systemdynamik, Qualitätsmanagement, Produktmanagement, Risikomanagement, Innovations- und Technologiemanagement, Analyse und Steuerung komplexer Systeme

26

 

Kommunikation Individuelle Kommunikation, Kommunikation im Team, Fremdsprache Englisch, Interkulturelle Kommunikation, International Study week

16

Interdisziplinäres Kontextsystem Nachhaltigkeit und Ethik, Politik, Wahlfächer

8

Industrieprojekt Potentialfindung, Produktkonzeption, Technischer Entwurf, Prototyp, Serienfertigung

24

Bachelorarbeit Bachelor-Thesis Vorbereitung, Bachelor-Thesis

14

Total Bachelor

180

 Änderungen bleiben vorbehalten.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufsmaturität in der gewünschten Studienrichtung (mit anderer Fachrichtung: einjährige Arbeitswelterfahrung in der gewünschten Studienrichtung), oder
  • Bachelor PH mit einjähriger Arbeitswelterfahrung, oder
  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität plus in der Regel einjährige Arbeitswelterfahrung, oder
  • Eidgenössisch anerkannte gymnasiale Maturität plus in der Regel einjährige Arbeitswelterfahrung, oder
  • Fachmaturität in der gewünschten Studienrichtung und einjährige Arbeitswelterfahrung

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung»)

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: 30. April

Kosten

Anmeldegebühr: CHF 250.- (einmalig)
Semestergebühr: CHF 1'000.- pro Semester
Prüfungsgebühr: CHF 40.- je Semester

Hinzu kommen Auslagen für Unterrichtsmaterial (Kopien und Lehrmittel), Campuscard und Schlüsselfachschlüssel.

In den Studiengebühren sind Prüfungsgebühren der internationalen Sprachprüfungen sowie Reise-, Verpflegungs- und Unterhaltskosten im Rahmen von Exkursionen, Blockseminaren etc. nicht inbegriffen.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September, KW 38

Dauer

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 8 Semester; Studium an zwei Präsenztagen pro Woche sowie an einem Abend oder am Samstagvormittag. Dies erlaubt, einer empfohlenen Berufstätigkeit von 50 bis 70 Prozent nachzugehen.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Fakultativ können im Vorfeld des Studiums folgende Vorkurse besucht werden:
- Vorbereitungskurs Mathematik- Vorbereitungskurs Finanzbuchhaltung
- Vorbereitungskurs Physik
- dreiwöchiger Werkstattkurs

Links

Auskünfte / Kontakt

Studienadministration: Tel. +41 (0)58 257 14 10, E-Mail: studienadministration-sg@ost.ch

berufsberatung.ch