Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Landschaftsarchitektur

Bachelor FH

FHO Fachhochschule Ostschweiz > HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung - Gartenbau, Pflanzen

Studiengebiete

Landschaftsarchitektur

Swissdoc

7.150.3.0

Aktualisiert 17.05.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Landschaftsarchitektur befasst sich mit Naturräumen und Siedlungsräumen. Durch planerisch-konzeptuelle sowie gestalterisch-umsetzungsorientierte Massnahmen schafft sie ausgewogene Lösungen für das rasante Wachstum der Städte und Agglomerationen, die Zunahme der Verkehrswege und der Erholungsansprüche, die Veränderungen in der Landwirtschaft und den Schutz von wertvollen Biotopen. Mehr zur Studienrichtung Landschaftsarchitektur

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

An der HSR erhalten die Studierenden eine umfassende, berufsqualifizierende Ausbildung. Das Studium bildet zur Allrounderin, zum Allrounder aus oder zur Spezialistin, zum Spezialisten in einem individuellen Schwerpunkt.

Der Studiengang beinhaltet folgende Module:

  • Grundlagenmodule
  • Kernmodule
  • Profilmodule
  • Sprache und Kommunikatin
  • Gesellschaft, Wirtschaft und Recht
  • Bachelor-Arbeit, Pflichtmodul

Studienschwerpunkte:

Ab dem zweiten Studienjahr können die Studierenden ihren individuellen Studienschwerpunkt festlegen. Sie wählen aus folgenden drei Bereichen oder kombinieren bereichsübergreifend.

  • Planung und Entwurf urbaner Freiräume
  • Landschaftsbau und -management
  • Landschaftsentwicklung und -gestaltung

Mit der Bachelor-Arbeit schliesst die Fachausbildung ab.

Aufbau der Ausbildung

180 ECTS-Punkte Bachelor Landschaftsarchitektur

1 ECTS-Punkt entspricht ein Arbeitsaufwand von 25 - 30 Stunden.

1. Studienjahr

  • Garten- und Landschaftsbau 1+2
  • Pflanzenkenntnisse 1+2
  • Visuelle Kommunikation 1+2
  • Entwurf 1+2
  • Landschaftsökologie 1+2
  • Landschaft 1
  • Städtebau
  • Freiraumplanung 1
  • Landschaftsgestaltung 1
  • Freihandzeichnen
  • Zeichenwoche
  • Lebensräume und Pflanzen
  • Recht 1 und Kulturgeschichte
  • Kulturgeschichte: Gartenkultur

2. Studienjahr

  • Garten- und Landschaftsbau 3+4+5
  • Unternehmensführung 1
  • Projektrealisierung 1
  • Entwurf 3+4
  • Konstruktives Entwerfen
  • Freiraumplanung 3
  • Städtebau
  • Freiraumplanung 2+3+4
  • Landschaft 2
  • Landschaftsgestaltung 2+3
  • Landschaftsentwicklung 1+2
  • Landschaftsökologie 3+4+5
  • Land- und Waldwirtschaft
  • Gartendenkmalpflege
  • Exkursion Landschaftsarchitektur
  • Natur- und Landschaftspflege 1
  • Recht 2
  • Kulturgeschichte
  • Bauplanungsmanagement 1

3. Studienjahr

  • Garten- und Landschaftsbau 6+7
  • Unternehmensführung 2+3
  • Entwurf 5+6
  • Projektrealisierung 2
  • Städtebau
  • Freiraumplanung 5+6+7
  • Renaturierung und ökologische
  • Aufwertung
  • Natur- und Landschaftspflege 2
  • Naturnaher Tourismus
  • Landschaftsentwicklung 3
  • Landschaftsgestaltung 4
  • Landschaft und Gesellschaft
  • Business Plan für Landschaftsarchitektur
  • Bachelorarbeit

(Änderungen vorbehalten)

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für die Aufnahme zum Studium ist einer der folgenden Abschlüsse

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule

jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung (zum Beispiel Praktikum)

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung»)

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: bis 30. April

Kosten

Semestergebühr: CHF 1'000.-
Schulmaterial/Lehrmittel: ca. CHF 600.-

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science FHO in Landschaftsarchitektur (L)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September (KW 38)

Dauer

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: Individuell planbar, max. 14 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die HSR bietet eigene Praktikumsstellen an und/oder hilft nach erfolgter Studienanmeldung bei der Suche einer Praktikumsstelle. Auskunft zum Praktikum erteilen ebenfalls die Hochschuldienste.

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschuldienste, Tel. +41 (0)55 222 41 11, E-Mail: office@hsr.ch

Prof. Peter Petschek, Studiengangleiter Landschaftsarchitektur, Tel. +41 (0)55 222 49 74, E-Mail: peter.petschek@hsr.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch