Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Dienstag, 22. Juni zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Raumplanung

CAS

OST – Ostschweizer Fachhochschule (FHO Fachhochschule Ostschweiz) > Campus Rapperswil-Jona

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Raumplanung

Swissdoc

7.410.5.0

Aktualisiert 05.11.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Der modular aufgebaute Lehrgang ermöglicht einen kompakten Einstieg in die Schweizer Raumplanung. In diesem Lehrgang machen sich die Teilnehmenden mit theoretischen Inputs, Beispielen und praktischen Übungen mit der Struktur, formellen und informellen Werkzeugen vertraut.

  • Modul A: Raumplanungssystem Schweiz
  • Modul B: Rahmen-Nutzungsplanung (örtliche Planung)
  • Modul C: Rahmen-Nutzungsplanung (teilörtliche Planung)
  • Modul D*: Kantonale Richtplanung (überörtliche Planung I)
  • Modul F*: Agglomerationsprogramme (funktionalräumliche Planung I)
  • Modul G*: Wirkung statt Pläne (informelle Planung)
  • Modul H*: Partizipationsprozesse (Mitwirkung)
  • Modul I*: angewandte Planungsmethodik (Mitwirkung)
  • Modul J*: Leadership und Prozessgestaltung (Prozessmanagement)
  • Modul K*: qualitätsvolle Siedlungsverdichtung (aktuelle Herausforderungen)
  • Modul Z°: individuelle Studienarbeit

Pro Durchführung können jeweils 6 der 11 Module durchgeführt werden. Neben den 3 Basismodulen A bis C finden weitere 3 Wahlmodule (aus den Modulen D bis K) statt. Kriterium für die Durchführung ist das Interesse der Kursteilnehmenden (wird abgefragt).

Statt einem der Module A bis K kann der CAS Raumplanung auch mit einer individuellen Studienarbeit abgeschlossen werden.

Aufbau der Ausbildung

Der Lehrgang umfasst 12 ECTS-Punkte. 1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Voraussetzungen

Zulassung

Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine gleichwertige Fachausbildung

Kosten

Gesamtes CAS: CHF 6'500.-
Einzelnes Modul: CHF 1'500.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Raumplanung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

ca. 6 Module à 4 Präsenztage plus Selbststudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der CAS Raumplanung ist Teil des MAS Raumentwicklung. Der Zertifikatskurs kann einzeln oder als Teil des MAS Raumentwicklung absolviert werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Andreas Schneider, Tel. +41 (0)58 257 49 38, E-Mail: andreas.schneider@ost.ch

berufsberatung.ch